Ihr Kino Cux Shop

Klassik Ohne Krise: Ganz Großes Kino
€ 8.49 *
ggf. zzgl. Versand

Die schönsten Melodien aus der Welt des Films, u.a. mit Werken von Albinoni, J.S. Bach, Boccherini, Haydn und Hummel.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kino-Quiz (Spiel)
€ 10.95 *
ggf. zzgl. Versand

In welchem Film schauen sich Ingrid Bergmann und Gary Cooper tief in die Augen? Und an welchen Ort zieht das Heimweh Scarlett O´Hara immer wieder zurück? 71 Quizkarten laden begeisterte Kinofans zum Rätseln, Raten und Grübeln ein. 71 Spielkarten in Blechdose mit Anleitung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Kino und Ereignis
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch über das Kino, aus filmwissenschaftlicher Perspektive. In der Filmwissenschaft kommt es in den neunziger Jahren zu einer grundlegenden Verschiebung: Die Idee von Film als Textualität, die sich seit den sechziger Jahren unter dem Einfluß von Strukturalismus und Semiotik herausgebildet hat, tritt zurück zugunsten von Ansätzen, die das somatische Erleben des Films, die Überwältigung des Zuschauers durch Bilder und Sounds zu theoretisieren suchen. Die neueren Theorien des Films sprechen nicht mehr von der Textualität des Films, sondern vom Kino als Ereignis. Diese beiden unterschiedlichen Ansätze gelten als unvereinbar, obwohl sie nur Teilaspekte ihres Gegenstandes in den Blick bekommen. Die Studie setzt an diesem Punkt an. Die zwei genannten filmtheoretischen Ansätze werden herausgestellt und in einen produktiven Zusammenhang gebracht. Im ersten Teil werden ausgewählte Theorieansätze der Filmwissenschaft im Hinblick auf ihre Konstruktionen des Kinematografischen befragt. Anschließend wird anhand von Filmen gefragt, mit welchen Mitteln und unter welchen Voraussetzungen der Ereignischarakter des Kinos diskursiv eingeholt werden kann. Ausgehend von diesen beiden Fragen werden Ansätze zu einer Theorie des Kinoereignisses vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Sex Kino
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Am Anfang war ich einfach nur neugierig. Was ist in einem Sexkino los? Wie sieht es dort aus? Was für Typen gehen dort hin? Ziemlich schnell war ich selbst einer dieser Typen, die regelmäßig dort hin gehen. Die Atmosphäre zog mich magisch an und es blieb nicht lange nur beim Anschauen der Filme... In ´´Sex Kino - Wie ich meine Bi-Neigung entdeckte´´ möchte ich Sie in diese Welt entführen, Ihnen von meinen Erlebnissen dort erzählen. Wie es dazu kam und wie sich alles für mich entwickelte. Sind Sie neugierig geworden? Vielleicht haben Sie ja Lust mit mir in diese Welt einzutauchen? Dieses Buch beinhaltet explizite Beschreibungen von sexuellen Handlungen und ist daher nicht für minderjährige Personen geeignet.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Ein letztes Wort zum Kino
€ 24.00 *
ggf. zzgl. Versand

Welchen Einfluss haben Filme auf unser Leben und warum lieben wir sie so sehr? Für den französischen Comickünstler Blutch sind Sprache und Mythen des Films zwei bestimmende Einflüsse auf das eigene Schaffen. In kurzen Comic-Essays begibt er sich auf Spurensuche ins filmische Kollektivgedächtnis und reflektiert spielerisch die Wirkung seiner Jugendikonen wie Claudia Cardinale, Jean-Luc Godard und Luchino Visconti. Mit Witz und Selbstironie zeichnet Blutch in seinem ´´Letzten Wort zum Kino´´ eine Kritik am Film - und dabei im Grunde eine Kritik an der Realität, welche die Versprechungen auf Zelluloid nicht halten kann. ´´´Ein letztes Wort zum Kino´ ist ein Genuss. Blutchs grafischer Einfallsreichtum und die Ausdruckskraft seiner Figuren verblüffen mich stets aufs Neue.´´ - Alain Resnais

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Im Kino
€ 10.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Kultautor über Filme, Stars und Festivals Harald Martenstein geht ins Kino. Er schreibt über Feel-Good- und Feel-Bad-Filme, Regisseure auf Egotrip, Angelina Jolie und George Clooney auf dem roten Teppich. Wie in seinen gefeierten Kolumnen ist er auch als Kritiker und Beobachter einer eitlen Branche immer überraschend - mal absurd, satirisch oder brüllend komisch, dann wieder genau reflektierend. So lustig und geistreich ist das Kino selten gefeiert worden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
HSP Kino
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Was viele über Dracula nicht wissen: Er ist nicht nur der Herr der Finsternis, sondern auch stolzer Besitzer von Hotel Transsilvanien. Hier checken z. B. regelmäßig ein: Frankenstein mit seiner Braut, die Mumie und die Gremlins. Alle haben nur ein Ziel: endlich mal unter ihres Gleichen relaxen, möglichst weit weg von der menschlichen Spezies. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum es für Graf Dracula wichtig ist, sich von Menschen fernzuhalten, und dieser Grund heißt: Mavis, seine geliebte und aufgeweckte Tochter. Doch wie der Nachwuchs nun mal so ist, will er raus und die Welt erkunden. Eine grauenhafte Vorstellung für den Grafen! Als dann eines Tages auch noch ein junger Reporter vor der Tür steht, sind die Turbulenzen vorprogrammiert ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Das Kino des Ang Lee
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der ´´Oscar´´ war für Ang Lee im Jahr 2006 nur der letzte Schritt in die Top-Riege internationaler Filmemacher. In seinen Filmen bewegt der gebürtige Taiwanese sich mühelos durch verschiedene Zeitebenen, Kulturräume und Genres - von den frühen taiwanesischen Werken ´´Das Hochzeitsbankett´´ (1993) und ´´Eat Drink Man Woman´´ (1994) über die Jane Austen-Verfilmung ´´Sinn und Sinnlichkeit´´ (1995), das 70er-Jahre-Drama ´´Der Eissturm´´ (1997) und das Kampfkunst-Epos ´´Tiger & Dragon´´ (2000) bis zur preisgekrönten Liebesgeschichte ´´Brokeback Mountain´´ (2005) und dem chinesischen Spionage-Thriller ´´Gefahr und Begierde´´ (2007). Die Figuren in Ang Lees humorvollen wie eindringlichen Filmen geraten in Konflikt mit den Erwartungen der Gesellschaft, wenn sie versuchen, ihre ureigenen Wünsche auszuleben. Sensibel und erfrischend ambivalent schildert er die familiären Spannungen, die Konfrontationen zwischen Generationen und Kulturen. Die inneren Auseinandersetzungen der Figuren vermittelt er in seiner detailbetonten Bildsprache. Minimale Gesten wie Blicke werden hier zum heimlichen Erzähler der Geschichten. Isabell Gössele dokumentiert in lebendig-prägnanten Filmanalysen das Gesamtwerk des außergewöhnlichen Regisseurs, sein ´´Weltkino des Gefühls´´. Sie legt den unverwechselbaren ´´Ang-Lee-Stil´´ frei und ergründet, warum seine Geschichten Zuschauer in unterschiedlichsten Kulturkreisen bewegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Vom Kino lernen
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ob Kulturfilm oder kommerzieller Film, das Kino wirkt seit seinen Anfängen persönlichkeitsbildend. Dennoch: Die Schulen in Deutschland sehen sich bis in die Gegenwart im Konflikt: Sollen sie den Film als Mittel schulischer Bildung nutzen oder ihn als Medium der Massenkultur ablehnen? Seit Beginn des neuen Jahrtausends zeichnet sich eine Veränderung ab: Filmwirtschaft, Kulturinstitutionen, Bildungsinstitutionen und Wissenschaft machen sich für die Filmvermittlung in den Schulen stark. Mit welchen Methoden und Medien wird heute Film vermittelt? Welche Rolle spielen dabei Institutionen wie Filmmuseum, Kommunalkino, Schule, Filmhochschule und Universität? Wie tragen Filme zur Persönlichkeitsbildung bei? Und inwiefern ist Film selbst eine Vermittlungsinstanz? Das Buch präsentiert ein internationales Spektrum unterschiedlicher Positionen der Filmvermittlung: zum Beispiel den in Frankreich entwickelten Ansatz, ´´Film als Kunst´´ zu vermitteln, oder das in England praktizierte Konzept der ´´film literacy´´. Theorie und Praxis, Visionen und ihre konkrete Umsetzung stehen dabei gleichermaßen im Fokus. Die Publikation liegt zweisprachig auf Deutsch und Englisch vor. Die CD-ROM in englischer Sprache enthält zahlreiche Filmausschnitte, die die Argumentation anschaulich machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Wagner Kino
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Wagner KinoEinbandart: BuchFormat: 274x217x20 mmISBN-13: 9783885060291Verlag: Junius Verlag GmbHAuthor: Jan DrehmelVeröffentlichungsdatum: 2013Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Ganz grosses Kino
€ 9.90 *
ggf. zzgl. Versand

Hätten Zeugen Jehovas im Auenland über Gott sprechen wollen, wenn Miguel Fernandez Regie geführt hätte? Wie hätte das Casting zu ´´Der Exorzist´´ unter Michael Holtschulte ausgesehen? Welche Spezialwaffen hätte Steffen Gumpert James Bond anvertraut? Wie hat Dirk Pietrzak den weißen Hai weiß bekommen? Wie wäre Titanic ausgegangen, wenn Christian Habicht das Drehbuch geschrieben hätte?Die Antworten auf diese und unzählige weitere Fragen, die sich eigentlich nie stellten, finden Sie nur hier: Ganz großes Kino! Ein Buch, das Sie in die Abgründe einer etwas anderen Filmgeschichte führt, wie sie von vierzehn Cartoonisten geschrieben worden wäre.´´Wundervoll, perfekt! Ich treffe die Jungs bei den Academy Awards.´´ Steven Spielberg, Storkow bei Templin´´Die besten Special Effects, die ich je in einem Buch gesehen habe.´´ Peter Jackson, Gilching´´Ergreifende Bilder.´´ Julia Roberts´´Sensationell!´´ Stefan Raab, Coburg

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Geschichten vom Kino
€ 22.80 *
ggf. zzgl. Versand

Seit etwa 120 Jahren rattern die Kinoprojektoren, geräuschvoll und unaufhaltsam. Die Filmgeschichte ist jung. ´´Sie ist nicht älter´´, sagt Alexander Kluge, ´´als meine Großmutter mütterlicherseits.´´ Die 120, zum überwiegenden Teil neuen Geschichten dieses Buches sind literarische Erzählungen in der kurzen und gewohnt lakonischen Art des Autors Kluge. Zugleich aber zeigen diese Geschichten die tiefe Zuneigung, die den Regisseur Kluge über mehrere Jahrzehnte seines Berufslebens (immerhin ein Fünftel der Filmgeschichte) mit dem Filmemachen verbunden hat.Die Geschichten handeln davon, wie die Kamera erfunden wurde, und vondem Elan, mit dem sich die Menschenmassen das frühe Kino aneigneten. Es wird gezeigt, wie der Film alles Unheil des 20. Jahrhunderts ´´getreu´´, aber ´´blind´´ begleitete. Es geht um den Anti-Realismus des Gefühls, mit dem das Kino darauf beharrt, ein ´´Magazin des Glücks´´ zu errichten, und wie zäh und fachkundig die Zuschauer darauf achten, dass die Happy-Ends und die Trauer an der rechten Stelle stehen. Erzählt wird vom Filmemachen und von Filmemachern, von der Vielfalt der Grautöne im Schwarzweißfilm und von der Utopie, die im ´´Prinzip Kino´´ versteckt ist. Und die nicht untergeht, wenn jüngere Medien das Kino zu überholen suchen. ´´Ich halte Kino für unsterblich und für älter als die Filmkunst. Auch wenn die Kinoprojektoren nicht mehr rattern, wird es immer etwas geben, das wie Kino funktioniert.´´ Alexander Kluge

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht