Angebote zu "Kafka" (9 Treffer)

Kafka geht ins Kino
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kafka geht ins Kino:PAL. DE Edition filmmuseum Franz Kafka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.06.2018
Zum Angebot
Kafka geht ins Kino als Buch von Hanns Zischler
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,90 € / in stock)

Kafka geht ins Kino: Hanns Zischler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kafka und das Kino als eBook Download von Dany ...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(28,00 € / in stock)

Kafka und das Kino: Dany Scholten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Kafka und das Kino als eBook Download von Dany ...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Kafka und das Kino: Dany Scholten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Franz Kafka
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Franz Kafka ist der wirkungsmächtigste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. Sein Werk gilt bis heute als Inbegriff des Dunklen, Mehrdeutigen, faszinierend Unheimlichen: als Musterfall der ästhetischen Moderne. Diese Biographie stellt Kafkas Leben und seine literarische Arbeit in den Zusammenhang der großen kulturellen Strömungen der Zeit zwischen 1880 und 1920. Kafkas künstlerische Individualität wird aus ihrer spannungsreichen Verbindung mit europäisch-jüdischen Traditionen neu verständlich - als Besitz eines ewigen Sohns, der sich selbst am Anfang und am Ende aller Überlieferungen stehen sieht. Franz Kafka hat Leben und Schreiben als Einheit betrachtet, die seine Identität begründete. Sein zerbrechlicher Selbstentwurf blieb gebunden an die Höhen und Tiefen der literarischen Arbeit. Peter-André Alts Biographie verknüpft die Lebenserzählung mit umfassenden Interpretationen, die Kafkas Werk und dessen psychologische Voraussetzungen durchdringen. Sie zeigt den Autor als Beobachter seiner Zeit, indem sie sein Verhältnis zur Prager deutschen Literatur und zur europäischen Moderne, zu Psychoanalyse und Zionismus, Philosophie und jüdischer Geistestradition, Anthroposophie, Naturheilkunde, Kino und Theater untersucht. Sie präsentiert den Flaneur und den Einsamen, den Reisenden und den Ängstlichen, den Asketen und den Liebenden, den Ekstatiker und den Skeptiker, den Spezialisten des Schreckens und den Meister der Ironie. Kafkas Vita wird dabei nicht als Quelle, sondern als Spiegel der literarischen Arbeit gedeutet. Die Welt seiner Erzählungen und Romane gewinnt auf diese Weise in den Linien des Lebensentwurfs eine ebenso fesselnde wie unheimliche Konsequenz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Franz Kafka und der Mann ohne Schatten als Buch...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,00 € / in stock)

Franz Kafka und der Mann ohne Schatten:»Eiserne Fensterläden« - Kafka und das Kino. 1., Aufl. Dietmar Schings

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Komik im Film
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Chaplin Der Tramp drehte, lachte Kafka im Kino und dachte Freud - dem ein Drehbuchangebot aus Hollywood vorlag - über die Beziehung zwischen Komischem, Unbewusstem und Film nach. Doch was zeigt und wie erzählt der Film, wenn er ´komisch´ ist? Wie funktioniert ´´erlösendes Lachen´´ bzw. ´´komische Katharsis´´ (Peter L. Berger)? Und verdirbt Zuviel-Reden über das Komische nicht schon wieder den spontanen Spaß? ´´Komisch ist etwas oder muss es sein, mit dem man - grausamer- und angenehmerweise - nicht fertig wird, schon gar nicht durch eine Theorie´´, sagt Odo Marquard. Ziel des Bandes ist es, dem Komischen im Film auf den Grund zu gehen und die ästhetischen Spielregeln des Spaßmachens zu betrachten; wozu es auch gehört, zwischen Komik, Paradox, Witz, Ironie, Satire und höherer Bedeutung usw. zu unterscheiden. Die Beiträge sind weniger lexikographisch wie im Metzler-Handbuch Komik (2017), sondern vielmehr interdisziplinär, intermedial und mit ´Lust am audiovisuellen Text´ (à la Roland Barthes) ausgerichtet. Möglicherweise gelingt es bei der Analyse deutscher Filmkomödien sogar herauszubekommen, warum sich deutsche Regisseure mit dem Humor lange Zeit schwer getan haben und erst einer wie Robert Gernhardt kommen musste, um den Deutschen den Unterschied zwischen dem Humor (den man hat) und der Komik (die man macht) zu erklären.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Sinneswechsel
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essays über Literatur, Kino, Kunst, Familie und alles dazwischen Zadie Smith wirft in diesem Band einen Blick auf das Leben - in kultureller und persönlicher Hinsicht. Ihre leidenschaftlichen und präzisen Essays handeln von großer Literatur und schlechten Filmen, von ihrer eigenen Familie und der Welt der Philosophie, von Comedians und Diven. Wie hat George Eliots Liebesleben ihr Schreiben beeinflusst? Warum hat Kafka morgens um fünf geschrieben? Worin ähneln sich Barack Obama und Eliza Doolittle? Kann man bei einer Oscar-Verleihung overdressed sein? Was ist italienischer Feminismus? Wenn Roland Barthes den Autor getötet hat, kann Nabokov ihn dann wieder zum Leben erwecken? Und ist ´´Date Movie´´ der schlechteste Film aller Zeiten? Journalistische Arbeiten im weitesten Sinne: vom Feinsten, intelligent und lustig, ein Geschenk für Leser. Ein Essay ist mehr als eine Kolumne, in der jemand eine Meinung kundtut: Hier wird er zu einem hellen Raum, in dem frei gedacht wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Auslöschung / Southern Reach Trilogie Bd.1
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgezeichnet mit dem Nebula, dem BSFA und dem World Fantasy-Award: Jeff VanderMeers Southern Reach-Trilogie ist so rätselhaft wie LOST, so furchteinflößend wie Lovecraft, und so beklemmend wie Kafka. Eine geheimnisvolle Flora und Fauna, ebenso makellos wie verstörend, hat ein Gebiet irgendwo an der amerikanischen Küste übernommen, seit vor 30 Jahren ein mysteriöses Ereignis stattgefunden hat. Und die entfesselte Natur dehnt sich unaufhaltsam aus. Doch was geschieht dort? Elf Expeditionen haben vergeblich versucht, Antworten zu finden, Karten zu zeichnen, das Fremde zu verstehen. Ihre Teilnehmer kehrten entweder gar nicht zurück oder auf eine unheimliche Weise verändert. Jetzt wird eine zwölfte Expedition entsandt. An ihrer Seite betritt der Leser Area X. Und kann sich weder der Faszination noch dem Grauen entziehen. Das Science Fiction-Meisterwerk endlich im Taschenbuch - und im Kino: Der britische Regisseur Alex Garland verfilmt Jeff VanderMeers preisgekrönte Science Fiction-Trilogie u. a. mit Natalie Portman und Oscar Isaac.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot