Ihr Kino Cux Shop

Kino und Krise als eBook Download von
44,99 €
Reduziert
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Kino und Krise:Kultursoziologische Beiträge zur Krisenreflexion im Film Kulturelle Figurationen: Artefakte, Praktiken, Fiktionen. 1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.04.2019
Zum Angebot
Neues ostasiatisches Kino
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kinokulturen und das Filmschaffen in Japan, China, Hongkong, Taiwan, Korea und Thailand eint nicht viel, außer vielleicht der Tatsache, dass es sich um z.T. alte, traditionelle Kinematographien handelt, die sich immer eigenständig, unabhängig von Hollywood und dem europäischen Kino, entwickelt haben. Und natürlich hat die geographische Nachbarschaft - bei politischer und kultureller Distanz - auch immer eine gewisse Rolle gespielt, die Bezüge wie die Abstoßungen zwischen dem in Genres ausdifferenzierten neuen japanischen, dem stark historisch ausgerichteten chinesischen oder dem mit der angelsächsischen Welt verflochtenen Hongkong-Kino sind vielfältig und anregend zu beobachten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Mit Gott im Kino
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Filmwissenschaftlerin Dagmar Petrick präsentiert Andachten zu 25 Kinofilmen wie etwa ´´Billy Elliot´´, ´´Die Truman-Show´´, ´´Das Leben der Anderen´´, ´´Horton hört ein Hu´´, ´´Fahrraddiebe´´, ´´Die Verurteilten´´ oder ´´Erin Brockovich´´. Das hervorragende Material eignet sich für die persönliche Andacht, für Hauskreise, Gemeindegruppen und auch Gottesdienste. Dabei werden die Filme jeweils auch kurz nacherzählt. Impulse und Fragen helfen außerdem, die Brücken zu Glaubenselementen oder biblischen Wahrheiten zu schlagen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Poetika Kino
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Poetika Kino wird eine Leerstelle in der Geschichte der Filmtheorie gefüllt, zählen die in diesem Band versammelten filmästhetischen Texte der russischen Formalisten doch zu den bedeutendsten und avanciertesten Dokumenten der frühen Filmtheorie. Im Vordergrund stehen dabei der künstlerische Status des Films und das Bemühen, der Filmtheorie ihren Ort in einer Theorie der Kunst zuzuweisen. Stärker als etwa Balázs oder Arnheim betonen Formalisten wie Ejchenbaum, Tynjanov oder Sklovskij dabei den erzählenden Charakter des Films und rücken ihn damit weg von Photographie und Bühne hin zur Literatur. Lange vor der französischen Filmologie und Semiotik werden die Formgesetze der Filmkunst als ´sprachliche´ Strukturen entziffert und können als Vorgriff auf spätere strukturalistische Ansätze gelesen werden. Der Band versammelt dabei nicht nur die zentralen theoretischen Ansätze, sondern reflektiert zugleich die Problemgeschichte der Theorie selbst, indem deren Wechselspiel mit der Praxis sichtbar gemacht wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Grenzüberschreitendes Kino
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Kino erzählt seit seiner Erfindung von den Praktiken der Grenze: von den Erfahrungen des Überschreitens nationaler Grenzen, von der Abschaffung von Grenzanlagen oder von der Neuerrichtung von Grenzzäunen. Bereits sehr früh ist das Kino Teil einer globalen Ökonomie sowie auch verbunden mit Kolonialismus und einer Aneignung der Welt durch Bilder. Filme sind selbst spezifische Produkte im globalen Warenverkehr, die aber ihr Überschreiten von Grenzen selbst sichtbar, hörbar, erzählbar und damit auch verhandelbar machen. Grenzüberschreitendes Kino wird mit bestimmten Figuren verbunden: mit Vagabunden, Migranten, Handelsreisenden, Touristen oder Terroristen - aber auch mit Fremden oder Außerirdischen. Grenzüberschreitendes Kino ist nur scheinbar festgelegt auf klassische Genres wie Roadmovie, Western, Kriegsfilm, Science-Fiction oder auf zeitgenössische Ausprägungen wie postkoloniales und transnationales Kino. Als ein genuines Bild der Bewegung durchzieht das grenzüberschreitende Kino vielmehr die unterschiedlichsten Formen wie Hollywoodfilm, Dokumentarfilm, Autorenfilm, Essayfilm etc. Von seinen Anfängen bis in die Gegenwart scheint gerade das Kino ein prädestiniertes Medium zu sein, Grenzüberschreitungen zu inszenieren, zu reflektieren, aber auch zu dokumentieren und auf diese Weise Grenzpraktiken mitzugestalten. Im Anschluss an zeitgenössische Studien zum Migrationskino und zum transnationalen Kino sowie im Kontext der interdisziplinären Border Studies thematisiert der Band geoästhetische Strategien des Kinos, Geschichte und Zukunft der Arbeitsmigration sowie kosmopolitische und transnationale Identitätsbildung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kino Kontrovers: Der freie Wille
15,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kino Kontrovers: Der freie Wille:Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte Kinokontrovers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.05.2019
Zum Angebot
Das Kino des Lebens
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jimmy Liao über seine Beweggründe und Inspiration zu diesem Buch: ´´Ich liebe das Kino. Wenn man alle Tränen des Kummers im menschlichen Leben im Kinosaal ausweinen könnte, wäre das wunderbar. Im Frühling des Jahres 2005 entschloss ich mich dazu, ein Buch zu malen, um mich vor dem Kino, das ich innig liebe, zu verneigen. Ich bin ihm dankbar dafür, dass es mir in Momenten meines Lebens, in denen ich nicht wusste, wohin, vorübergehende Orte der Zuflucht verschafft und unerschöpfliche Kraft gegeben hat ´´ Ein junges Mädchen, das im Kino nach ihrer Mutter sucht. Eine junge Büroangestellte, die nach einem Kinobesuch Freud und Leid in der Liebe erfährt und aus dem Kino Trost für ihr Leben schöpft. Eine Mutter, die ihre junge Tochter ins Kino mitnimmt, um dort ihre Jugendjahre wiederzufinden. Diese Erzählstränge werden zu einer berührenden Lebensgeschichte verwoben, in der das Leben sich im Kino spiegelt und in der Reisen durch die Zeit und in die Erinnerung unternommen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
HSP Kino
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Was viele über Dracula nicht wissen: Er ist nicht nur der Herr der Finsternis, sondern auch stolzer Besitzer von Hotel Transsilvanien. Hier checken z. B. regelmäßig ein: Frankenstein mit seiner Braut, die Mumie und die Gremlins. Alle haben nur ein Ziel: endlich mal unter ihres Gleichen relaxen, möglichst weit weg von der menschlichen Spezies. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum es für Graf Dracula wichtig ist, sich von Menschen fernzuhalten, und dieser Grund heißt: Mavis, seine geliebte und aufgeweckte Tochter. Doch wie der Nachwuchs nun mal so ist, will er raus und die Welt erkunden. Eine grauenhafte Vorstellung für den Grafen! Als dann eines Tages auch noch ein junger Reporter vor der Tür steht, sind die Turbulenzen vorprogrammiert ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kino spüren
28,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kino hat mit Gefühlen zu tun. Wie sehr es auch mit Körpergefühl zu tun hat, wird oft übersehen. Wenn Georg Lucas uns in STAR WARS durch Schluchten eines fremden Planeten rasen läßt, spüren wir das in der Magengrube; wenn Björk in DANCER IN THE DARK von einer Fabrik träumt, in der Menschen und Maschinen sich im gleichen Takt bewegen, würden wir am liebsten mittanzen. Wie erreicht man solche Effekte? Wie werden Bildkomposition, Kameraführung, Farben, Ton und Schnitt eingesetzt, um den Zuschauer emotional anzusprechen? In einer faszinierenden Darstellung analysiert Christian Mikunda anhand zahlreicher Beispiele die wahrnehmungspsychologischen Grundlagen und die kulturelle Bedingtheit der emotionalen Filmsprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kino der Moderne
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kino der Moderne betrachtet sich die Gesellschaft selbst. Die Leinwand wird zum Spiegelbild, indem sie Alltagsthemen und -typen reflektiert und zugleich selbst zum Leitmedium aufsteigt, das Vorbilder und Ideale setzt. Mode und Sport, Mobilität und urbanes Leben, Genderfragen und die Popularität der Psychoanalyse, die gesellschaftlichen Auswirkungen des Ersten Weltkriegs - all das spiegelt sich im Film der Weimarer Republik. Das reich bebilderte Buch kann aus den bedeutenden Sammlungen der Deutschen Kinemathek schöpfen, zahlreiche Fotografien und Dokumente werden erstmals veröffentlicht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Wagner Kino
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wagner KinoEinbandart: BuchFormat: 274x217x20 mmISBN-13: 9783885060291Verlag: Junius Verlag GmbHAuthor: Jan DrehmelVeröffentlichungsdatum: 2013Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Eine neue Heimat im Kino
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Infolge des Zweiten Weltkriegs verloren etwa zwölf Millionen Flüchtlinge und Vertriebene aus den damaligen deutschen Ostgebieten und den deutschen Siedlungen in Osteuropa ihre Heimat. Ihre Integration in der BRD und der DDR verlief nicht immer reibungslos, sondern wurde durch das Aufeinanderstoßen verschiedener Mentalitäten und Konfessionen erschwert. Die Thematik von Vertreibung, Flucht und Integration in die Nachkriegsgesellschaft wurde in unterschiedlich starkem Maße auch in den Spielfilmen der Zeit reflektiert. Verena Feistauer analysiert systematisch die inhaltliche Auseinandersetzung von Heimatfilmen der 1950er Jahre mit der Suche nach Identität und Heimat und vergleicht die filmischen Darstellungen mit den realen Zuständen der Nachkriegszeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht