Angebote zu "Cinéma" (17 Treffer)

Chacun son Cinéma - Jedem sein Kino
€ 12.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Chacun son Cinéma - Jedem sein Kino:Untertitel: Deutsch Der Film zum 60. Jubiläum des Filmfestivals in Cannes. Frankreich Kar Wai Wong, Manoel De Oliveira, William Chang, Alejandro González Iñárritu, Lars Von Trier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Cine´ma, dis-moi la ve´rite´. Über (Kino-)Wahrh...
€ 31.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 31.99 / in stock)

Cine´ma, dis-moi la ve´rite´. Über (Kino-)Wahrheit im Cinéma Vérité. Jean Rouchs Moi, un Noir und Chronique d´un été:1. Auflage Klaudia Bachinger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 11, 2019
Zum Angebot
Écoute audio - Spécial cinéma. 05/2015: Französ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Filmfestival in Cannes bietet den Anlass für eine Rückschau auf preisgekrönte französische Filme. Außerdem geht es um die körperliche Züchtigung, deren Verbot in Frankreich auf einigen Widerspruch stößt. Sprachlich widmen wir uns erklärungsbedürftigen Ausdrücken, die gerne in den Medien verwendet werden sowie dem Wort ´´doux´´ und all seinen Ableitungen. Dazu wie jeden Monat unsere Rubriken Kurzmeldungen aus Frankreich, der Quiz zur Allgemeinbildung, der Krimi u.v.a.m. Französisch lernen mit ´´Écoute Audio´´! Inhalt: Audio-Download inkl. 28-seitigem Booklet mit allen gesprochenen Texten zum Nachlesen und zweisprachigem Glossar (PDF-Format), Sprache: Französisch, Erscheinungsweise: Monatlich. Hören und Verstehen ist der beste Weg zum perfekten Französisch. Das französische Sprachtraining bietet Ihnen in ca. 80 Minuten interessante Beiträge, Interviews und Hintergrundberichte aus der französischsprachigen Welt. Die Texte werden von Muttersprachlern vorgetragen. Neben O-Ton-Interviews und Kultur-Tipps enthält jeder Audio-Download eine umfangreiche journalistische Reportage und einen sprachlichen Schwerpunkt zu französischer Grammatik und französischem Wortschatz. Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: div.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/spot/000269/bk_spot_000269_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Kafka geht ins Kino (4 Discs)
€ 28.99 *
ggf. zzgl. Versand

Kafka war ein regelmäßiger Kinogänger. Notizen über Filme, die er gesehen hat, finden sich in seinen Tagebüchern und Korrespondenzen. Diese einzigartige Vierfach-DVD versammelt erstmals alle erhaltenen Filme, die sich Kafkas Texten zuordnen lassen. Sie reichen von Wochenschauen über historische Ereignisse bis hin zu frühen Melodramen, Kriminalfilmen und Komödien. Die Filme wurden von Filmarchiven in Amerika, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Russland und Tschechien restauriert und mit neuen Begleitmusiken von Günter A. Buchwald und Richard Siedhoff versehen. Die Filme Jízda Prahou otevrenou tramvají (Straßenbahnfahrt durch Prag) Tschechien 1908 - Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion: Jan Kríenecký - Restaurierung: Národní Filmový Archiv, Prag Peschiera / Lago Maggiore e lago di Como / Liguria / Il corse de Mirafiori (Reisebilder aus Italien) - Italien 1907-1913 - Produktion: Società Anonima Ambrosio, Turin / Società italiana Cines, Rom - Restaurierung: La cineteca del Friuli, Gemona Primo Circuito Aereo Internazionale di Aeroplane in Brescia (Erster Internationaler Wettbewerbfür Luftschiffe und Flugmaschinen, Brescia) - Italien 1909 - Produktion: Manifatture Cinematografiche Adolfo Croce, Mailand - Restaurierung: Fondazione Cineteca di Bologna Den hvide slavehandels sidste offer (Die weiße Sklavin) - Dänemark 1911 - Regie: August Blom Drehbuch: Peter Christensen - Kamera: Axel Graatkjær - Darsteller: Clara Wieth, Lauritz Olsen, Thora Meincke, Otto Lagoni, Frederik Jacobsen, Peter Nielsen - Produktion: Nordisk Film, Kopenhagen - Restaurierung: Det Danske Filminstut, Kopenhagen / Filmmuseum München Nick Winter et le vol de la joconde (Nick Winter und der Diebstahl der Mona Lisa) - Frankreich 1911 - Regie: Paul Garbagni - Darsteller: Georges Vinter - Produktion: Pathé Frères, Paris -Restaurierung: Gaumont Pathé archives, Paris Der Andere - Deutschland 1912 - Regie: Max Mack - Drehbuch: Paul Lind - Kamera: Hermann Böttger - Darsteller: Albert Bassermann, Emmerich Hanus, Nelly Ridou, Hanni Weisse, Léon Resemann, Otto Collot - Produktion: Vitascope GmbH, Berlin - Restaurierung: Filmmuseum München Theodor Körner - Deutschland 1912 - Regie und Drehbuch: Gerhard Dammann, Franz Porten - Kamera: Werner Brandes - Darsteller: Friedrich Feher, Hermann Seldeneck, Thea Sandten - Produktion: Deutsche Mutoskop- und Biograph GmbH, Berlin - Restaurierung: Filmmuseum München La broyeuse de coeurs (Die Herzensbrecherin) - Frankreich 1913 - Regie und Drehbuch: Camille de Morlhon - Darsteller: Léontine Massart, Pierre Magnier, Camille Licenay, Jeanne Brindeau - Produktion: Films Valetta, Paris - Restaurierung: La Cinémathèque Française, Paris Prazdnovanie 300-letija Doma Romanovych (300-Jahr-Feier des Hauses Romanoff) - Russland 1913 - Produktion: Pathé Frères, Moskau - Restaurierung: Russisches Staatsarchiv für Film- und Fotodokumente, Krasnogorsk Daddy-Long-Legs (Das Waisenkind) - USA 1919 - Regie: Marshall A. Neilan - Drehbuch: Agnes Johnson, nach dem Roman von Jean Webster - Kamera: Charles Rosher - Darsteller: Mary Pickford, Milla Davenport, Percy Haswell, Fay Lemport, Mahlon Hamilton, Lillian Langdon, Marshall Neilan - Produktion: Mary Pickford Company, Los Angeles - Restaurierung: The Library of Congress, Culpepper / Filmmuseum München Shiwat Zion (Rückkehr nach Zion) - Palästina 1921 - Regie, Drehbuch, Kamera und Produktion: Ya´acov Ben-Dov - Restaurierung: Národní Filmový Archiv, Prag Kafka va au cinéma (Kafka geht ins Kino) - Frankreich 2002 - Regie und Drehbuch: Hanns Zischler - Kamera: Hanns Zischler, Ute Adamczewski, Miriam Fassbender - Produktion: Movimento Production, Paris DVD-Features (Vierfach-DVD) DVD 1 - STRASSENBAHNFAHRT DURCH PRAG 1908, 2 Min. - Musikbegleitung von Richard Siedhoff - ERSTER INTERNATIONALER WETTBEWERB FÜR LUFTSCHIFFE UND FLUGMASCHINEN, Brescia 1909, 13 Min. - Musikbegleitung von Richard Siedhoff - ITALIEN

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Cinéma mon amour als Buch von Yasmin Afschar, E...
€ 48.00 *
ggf. zzgl. Versand

Cinéma mon amour:Kino in der Kunst Yasmin Afschar, Erika Balsom, Jenny Billeter, Steven Cairns, Vinzenz Hediger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
La Circulation des images/ Die Zirkulation der ...
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

La Circulation des images/ Die Zirkulation der Bilder:cinéma, photographie et nouveaux médias/ Kino, Fotografie und neue Medien

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Nouvelle Vague
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Ende der 1950er Jahre machte sich eine junge Generation französischer Filmliebhaber auf, das Kino zu erneuern. Ihr Kristallisationspunkt war die Redaktion der Cahiers du Cinéma, der wichtigsten französischen Filmzeitschrift, in der viele spätere Protagonisten der Nouvelle Vague damals arbeiteten. Sie wandten sich gegen das konventionelle Kino - und bevorzugten persönliche Filme, die stets ihre Haltung zur Welt und zum Kino ausdrücken sollten. Die Nouvelle Vague - das sind Filme von François Truffaut, Jean-Luc Godard, Jacques Rivette, Eric Rohmer und ihren Freunden. Ihrem Einfluss ist die Fixierung auf Regisseure, die Autorentheorie zu verdanken. Zugleich schufen sie als Regisseure einmalige und klassische Werke der Filmgeschichte. Mit Essays zu den wichtigsten Regisseuren und Filmstilen sowie Kurzporträts von Schauspielern, wie Jean-Paul Belmondo, Jeanne Moreau und Anna Karina, stellt dieses Buch einen der wichtigsten Epochal-Stile der filmischen Moderne vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
S!lence - Kamera läuft! - --- PREMIERE ---
€ 26.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Die CLOSE UP NIGHT präsentiert ein SPECIAL: In diesem Special präsentiert die Close Up Night Matthieu Anatrella mit einem Soloabend. ?Arrête ton cinéma!? (frz.: ?Schluss mit deinem Kino!?) Dieser französische Spruch bedeutet dasselbe, wie im Deutschen ?Schluss mit dem Theater!? ... aber genau das wird Matthieu nicht machen!!! ? Vielmehr beginnt er... In seinem neuen Programm frönt er seiner Leidenschaft, dem Kino. Begleiten Sie ihn auf einer magischen Rundreise durch sein Studioset und entdecken Sie allerlei Ungewöhnliches, an das Sie bei Filmen nie dachten. Ganz nebenbei lernen Sie natürlich auch Matthieus Lieblingsschauspieler und die eine ?In, seine Lieblingsfilme und seine Kamera kennen. Vorhang auf und Film ab! Regie: Matthieu Anatrella Drehbuch: Matthieu Anatrella Hauptdarsteller: Matthieu Anatrella Produzent: Matthieu Anatrella Produktionsbudget: geheim Null Oscars, aber dafür 200% Magie. Getreu dem Motto: ?Staunen ? Träumen ? Lachen?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 15, 2019
Zum Angebot
Ě plus! Méthode intensive: Nouvelle édition: Le...
€ 4.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Informationen zum Titel: Justin fährt in die Bretagne in eine colo cinéma. Er mag zwar keine Aktiv-Camps, aber er liebt Filme. Kino und tütenweise Popcorn als colo? Er kann sich nichts Besseres vorstellen. Aber es kommt natürlich alles ganz anders ... Informationen zur Reihe: Das Lehrwerk für Französisch als 3. FremdspracheAuftaktseite mit transparenten Kompetenzerwartungen: die Schüler/-innen erfahren hier, was sie lernen werden und wie sie das Gelernte anwenden können.Mehr Übungsmaterial innerhalb der Unité und zum vertiefenden Üben mit umfangreicher Differenzierung schon im SchülerbuchMit den Exercices supplémentaires können die Schüler/-innen ihr sprachliches Wissen selbstständig vertiefen und anschließend dank Audios und Lösungen online ihren Lernstand eigenständig überprüfen.Viel Audio- und Filmmaterial: so trainieren die Lernenden Hörverstehen, Hörsehverstehen und die Aussprache optimal.Comparer les langues: Die neue Übungsrubrik für die Lernenden der 3. Fremdsprache. Hier fördern Sie das Bewusstsein für das Sprachenlernen und die Mehrsprachigkeit.Sprachmittlungsaufgaben in jeder Unité und nachhaltiges Sprechtraining in jedem VoletMethodentraining mit Aufgaben direkt zum Anwenden und angepasst an die Bedürfnisse der Lernenden einer 3. Fremdsprache Begleitmaterial auf USB-StickKollegiumsangebot: Beim Kauf ab 4 Exemplaren erwirbt die kaufende Schule das Recht zur Ablage der Inhalte des georderten USB-Sticks auf dem Schulserver zur Nutzung durch das Kollegium der Schule.

Anbieter: myToys.de
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Jean-Luc Godard
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Jean-Luc Godard, der im Dezember 2010 80 Jahre alt wurde, ist seit einem halben Jahrhundert einer der produktivsten und innovativsten Filmemacher. Als einer der Begründer der Nouvelle Vague, die das Kino mit nachhaltiger Wirkung revolutionierte, sucht Godard seit ´´À bout de souffle´´ (´´Außer Atem´´) nach immer neuen Formen, um der Gegenwart ästhetische Gestalt zu geben, stets in Auseinandersetzung mit der Filmgeschichte, der Literatur, der Malerei, der Musik und immer wieder mit der Politik. Seine Filme sind offen für das Reale und das Imaginäre, das Alltägliche und die Poesie. Was der junge Kritiker Godard schon 1957 vom Film forderte: ´´Kunst und gleichzeitig Theorie der Kunst. Die Schönheit und gleichzeitig das Geheimnis der Schönheit. Das Kino und gleichzeitig die Erklärung des Kinos´´ - diese Formel bestimmt sein Werk bis heute. In seinem Opus magnum ´´Histoire(s) du cinéma´´ (´´Geschichte[n] des Kinos´´) montiert und collagiert Godard das Kino mit der Geschichte des 20. Jahrhunderts und entwirft eine Form der Conditio humana der Moderne: ´´eine Form, die denkt´´ (Godard). Das Heft enthält neben einem einführenden Porträt Beiträge zu Godards Arbeit mit den Filmgenres, seinen Bildern der Liebe und des Krieges, seinem Verhältnis zur Avantgarde, dem Konzept der Autoreflexion, der Intermedialität und dem des Kinos als einem Museum der Bilder und Töne der Moderne.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot