Angebote zu "Einen" (11.174 Treffer)

Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, rosa
Bestseller
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Das Kino des Lebens
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Jimmy Liao über seine Beweggründe und Inspiration zu diesem Buch: ´´Ich liebe das Kino. Wenn man alle Tränen des Kummers im menschlichen Leben im Kinosaal ausweinen könnte, wäre das wunderbar. Im Frühling des Jahres 2005 entschloss ich mich dazu, ein Buch zu malen, um mich vor dem Kino, das ich innig liebe, zu verneigen. Ich bin ihm dankbar dafür, dass es mir in Momenten meines Lebens, in denen ich nicht wusste, wohin, vorübergehende Orte der Zuflucht verschafft und unerschöpfliche Kraft gegeben hat ´´ Ein junges Mädchen, das im Kino nach ihrer Mutter sucht. Eine junge Büroangestellte, die nach einem Kinobesuch Freud und Leid in der Liebe erfährt und aus dem Kino Trost für ihr Leben schöpft. Eine Mutter, die ihre junge Tochter ins Kino mitnimmt, um dort ihre Jugendjahre wiederzufinden. Diese Erzählstränge werden zu einer berührenden Lebensgeschichte verwoben, in der das Leben sich im Kino spiegelt und in der Reisen durch die Zeit und in die Erinnerung unternommen werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Lumix Panasonic »HC-VXF11EG-K« Camcorder (4K Ul...
Aktuell
799,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kamerafunktionen Zoomfaktor optisch , 24, Zoomfaktor digital , 48, Aufnahmefunktionen , Autofokus Zeitlupe Zeitraffer Kino-Look Filter HDR-Aufnahme, Aufnahmemodi , Miniatur-Modus, Bildverarbeitungen , Weißabgleich, Seitenverhältnis , 16:9, Auflösung Sensor in Megapixel , 8,5 MP, Typ Sensor , BSI MOS Sensor, Aufnahmeformate Foto , JPEG, Objektiv Brennweite , 25 mm, Bezeichnung Objektiv , Leica DICOMAR / F1.8-4.0, Bauart Objektiv , fest verbaut, Weitwinkel , 25 mm, Typ Objektiv , Zoom, Allgemein Grundfarbe , schwarz, Farbe Farbe , schwarz, Bildschirm Bildschirmtechnologie , LCD, Verstellbarkeit Bildschirm , schwenkbar, Videofunktionen Auflösungsstandard Video , 4K Ultra HD, Auflösung Video in Megapixel , 8,3 MP, Aufnahmeformate Video , MP4 AVCHD, Videoton , Dolby Digital (AC-3) MPEG-4 AAC-LC, Anschlüsse Typ Anschluss , Mikrofon Cardreader Kopfhöreranschluss HDMI, Anzahl USB-Anschlüsse , 1, Unterstützte USB-Version , 2.0, Anzahl HDMI-Anschlüsse , 1, Typ HDMI-Ausgang , Micro-HDMI (Type D), Netzwerk- und Verbindungsarten Netzwerkstandard , WLAN (Wi-Fi), Wi-Fi-Standard , b g n, Speicher Typ Cardreader , SD, Stromversorgung Batterie-/Akku-Technologie , Lithium-Ionen (Li-Ion), Allgemein Lieferumfang , Akku HDMI-Kabel USB-Kabel Gegenlichtblende, Stromversorgung Akkulaufzeit , 0,92 Std., Akkulaufzeit maximal , 0,92 Std., Maße & Gewicht Breite , 6,9 cm, Höhe , 7,7 cm, Tiefe , 16,7 cm,

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Die Kuh, die wollt ins Kino gehen
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kuh die wollt ins Kino gehn - Eine Geschichte vom MUHt und Glück haben - zum Vorlesen, Verschenken und selber Behalten ´´I geh heut no ins Kino!´´, sagt die Kuh zu den anderen Kühen und macht sich in Dirndl und Stöcklschuhen auf ihre spannende und abenteuerliche Reise in die Stadt. Mit diesem von Stefan Berchtold herrlich illustrierten Bilder- und Geschenkbuch für Kinder und Erwachsene zum legendären Lied von der Kuh geht für viele kleine und große Fans ein Wunsch in Erfüllung! Geschichte in Gedichtform und bayerischer Sprache mit vielen, zum Teil ganzseitigen Illustrationen, inklusive Mini-CD

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Lumix Panasonic »HC-VX11EG-K« Camcorder (4K Ult...
Top-Produkt
599,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Kamerafunktionen Zoomfaktor optisch , 24, Zoomfaktor digital , 48, Aufnahmefunktionen , Autofokus Zeitlupe Zeitraffer HDR-Aufnahme Kino-Look Filter, Aufnahmemodi , Miniatur-Modus, Bildverarbeitungen , Weißabgleich, Seitenverhältnis , 16:9, Auflösung Sensor in Megapixel , 8,5 MP, Typ Sensor , BSI MOS Sensor, Aufnahmeformate Foto , JPEG, Objektiv Brennweite , 25 mm, Bezeichnung Objektiv , Leica DICOMAR / F1.8-4.0, Bauart Objektiv , fest verbaut, Weitwinkel , 25 mm, Typ Objektiv , Zoom, Allgemein Grundfarbe , schwarz, Farbe Farbe , schwarz, Bildschirm Bildschirmtechnologie , LCD, Verstellbarkeit Bildschirm , schwenkbar, Videofunktionen Auflösungsstandard Video , 4K Ultra HD, Auflösung Video in Megapixel , 8,3 MP, Aufnahmeformate Video , MP4 AVCHD, Videoton , Dolby Digital (AC-3) MPEG-4 AAC-LC, Anschlüsse Typ Anschluss , Mikrofon Cardreader Kopfhöreranschluss HDMI, Anzahl USB-Anschlüsse , 1, Unterstützte USB-Version , 2.0, Anzahl HDMI-Anschlüsse , 1, Typ HDMI-Ausgang , Micro-HDMI (Type D), Netzwerk- und Verbindungsarten Netzwerkstandard , WLAN (Wi-Fi), Wi-Fi-Standard , b g n, Speicher Typ Cardreader , SD, Stromversorgung Batterie-/Akku-Technologie , Lithium-Ionen (Li-Ion), Allgemein Lieferumfang , Akku HDMI-Kabel USB-Kabel Gegenlichtblende, Stromversorgung Akkulaufzeit , 0,92 Std., Akkulaufzeit maximal , 0,92 Std., Maße & Gewicht Breite , 6,8 cm, Höhe , 7,7 cm, Tiefe , 14,2 cm,

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Das Kino am Jungfernstieg
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Band 1 der großen Kino-Saga aus der deutschen Nachkriegszeit. November 1946: Die Film-Cutterin Lili Paal kehrt aus Berlin in ihre Heimatstadt Hamburg zurück. In der im Krieg zerbombten Innenstadt besitzt ihre Mutter ein ehemals glamouröses, nun wenig erfolgreiches Kino, das Lilis Halbschwester Hilde und deren Mann unbedingt schließen möchten. Lili will keinesfalls aufgeben, wurde im elterlichen Lichtspielhaus doch ihre Leidenschaft für den Film geweckt. Gleichzeitig sucht sie nach den Negativen eines im Krieg verschollenen Streifens, den sie restaurieren möchte. Dabei lernt Lili sowohl den smarten britischen Offizier John Fontaine als auch den charismatischen Regisseur Leon Caspari kennen. Bringt der gesuchte Film Licht in einen mysteriösen Todesfall, der Lili mehr betrifft, als sie ahnt?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
DVD »Die Firma«
Beliebt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

John Grisham; David Rabe; Robert Towne; David Rayfiel, Paramount Home Entertainment, 2004, Film, EAN 4010884503968 Kino Tr..., FSK: 12, Deutsch The Firm DVD Tom Cruise spielt Mitch McDeere, einen brillanten ehrgeizigen Harvard-Absolventen. Getrieben von dem glühenden Verlangen, seine Herkunft aus dem Arbeitermilieu zu vergessen, tritt Mitch in eine kleine, florierenden Kanzlei in Memphis ein. Das Leben, das er und seine Frau sich jetzt leisten können, übertrifft ihre kühnsten Träume. Doch als FBI Agenten ihn mit Korruption und Mord in seiner Firma konfrontieren, versucht er die Wahrheit herauszufinden. Dabei gerät er in ein tödliches Kreuzfeuer zwischen FBI, kriminellen Banden und einer Macht, die vor nichts zurückschreckt - DER FIRMA, nach dem Bestsellerroman von John Grisham.

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Geschichten vom Kino
22,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit etwa 120 Jahren rattern die Kinoprojektoren, geräuschvoll und unaufhaltsam. Die Filmgeschichte ist jung. ´´Sie ist nicht älter´´, sagt Alexander Kluge, ´´als meine Großmutter mütterlicherseits.´´ Die 120, zum überwiegenden Teil neuen Geschichten dieses Buches sind literarische Erzählungen in der kurzen und gewohnt lakonischen Art des Autors Kluge. Zugleich aber zeigen diese Geschichten die tiefe Zuneigung, die den Regisseur Kluge über mehrere Jahrzehnte seines Berufslebens (immerhin ein Fünftel der Filmgeschichte) mit dem Filmemachen verbunden hat. Die Geschichten handeln davon, wie die Kamera erfunden wurde, und von dem Elan, mit dem sich die Menschenmassen das frühe Kino aneigneten. Es wird gezeigt, wie der Film alles Unheil des 20. Jahrhunderts ´´getreu´´, aber ´´blind´´ begleitete. Es geht um den Anti-Realismus des Gefühls, mit dem das Kino darauf beharrt, ein ´´Magazin des Glücks´´ zu errichten, und wie zäh und fachkundig die Zuschauer darauf achten, daß die Happy-Ends und die Trauer an der rechten Stelle stehen. Erzählt wird vom Filmemachen und von Filmemachern, von der Vielfalt der Grautöne im Schwarzweißfilm und von der Utopie, die im ´´Prinzip Kino´´ versteckt ist. Und die nicht untergeht, wenn jüngere Medien das Kino zu überholen suchen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, grau
Top-Produkt
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Das politisierte Kino
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Macht der bewegten Bilder wussten schon die totalitären Regimes im Nationalsozialismus und in der DDR: Im Kino wurden gezielt politische Wunschvorstellungen verarbeitet und so an die breite Bevölkerung weitergegeben. Marcus Lange vergleicht, wie in filmischen Inszenierungen der Regime Schablonen politischer Führerfiguren, opferbereiter Frauen und einer domestizierten Jugend als Wahrer der Gemeinschaft gezeichnet wurden. Dabei kommt er zu der Erkenntnis, dass kommunistische Agitatoren den Unterhaltungsfilm im ideologischen Sinne annektierten, während Joseph Goebbels den unpolitischen Unterhaltungsfilm als Ventil und Steigbügelhalter angepassten Verhaltens forderte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, natur
Bestseller
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Poetika Kino
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Poetika Kino wird eine Leerstelle in der Geschichte der Filmtheorie gefüllt, zählen die in diesem Band versammelten filmästhetischen Texte der russischen Formalisten doch zu den bedeutendsten und avanciertesten Dokumenten der frühen Filmtheorie. Im Vordergrund stehen dabei der künstlerische Status des Films und das Bemühen, der Filmtheorie ihren Ort in einer Theorie der Kunst zuzuweisen. Stärker als etwa Balázs oder Arnheim betonen Formalisten wie Ejchenbaum, Tynjanov oder Sklovskij dabei den erzählenden Charakter des Films und rücken ihn damit weg von Photographie und Bühne hin zur Literatur. Lange vor der französischen Filmologie und Semiotik werden die Formgesetze der Filmkunst als ´sprachliche´ Strukturen entziffert und können als Vorgriff auf spätere strukturalistische Ansätze gelesen werden. Der Band versammelt dabei nicht nur die zentralen theoretischen Ansätze, sondern reflektiert zugleich die Problemgeschichte der Theorie selbst, indem deren Wechselspiel mit der Praxis sichtbar gemacht wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, gelb
Topseller
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Kino spüren
28,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Kino hat mit Gefühlen zu tun. Wie sehr es auch mit Körpergefühl zu tun hat, wird oft übersehen. Wenn Georg Lucas uns in STAR WARS durch Schluchten eines fremden Planeten rasen läßt, spüren wir das in der Magengrube; wenn Björk in DANCER IN THE DARK von einer Fabrik träumt, in der Menschen und Maschinen sich im gleichen Takt bewegen, würden wir am liebsten mittanzen. Wie erreicht man solche Effekte? Wie werden Bildkomposition, Kameraführung, Farben, Ton und Schnitt eingesetzt, um den Zuschauer emotional anzusprechen? In einer faszinierenden Darstellung analysiert Christian Mikunda anhand zahlreicher Beispiele die wahrnehmungspsychologischen Grundlagen und die kulturelle Bedingtheit der emotionalen Filmsprache.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, weiß
Bestseller
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Höllisches Kino
9,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wojciech Kuczok arbeitet seit Jahren als Filmkritiker, an der Verfilmung seines preisgekrönten Erfolgsromans Dreckskerl war er als Kameramann und Drehbuchautor beteiligt. Nun widmet er sich in fünfzehn Essays Filmen, die an Tabus rühren und die Schwelle des Erträglichen überschreiten. Von Pasolini bis Haneke, von Lars von Trier bis Greenaway folgt er der Spur des Bösen in den Bildern. Im anarchischen Impuls eines Pasolini oder Noé, in der antimoralischen Geste sieht er einen Akt der künstlerischen Souveränität, die sich einzig dem Willen zur Wahrhaftigkeit verpflichtet fühlt. Leidenschaftlich verdichtet Kuczok das Nachdenken über die Höllenfahrten im Kino zu Parabeln über elementare Themen wie Liebe, Sexualität und Tod.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Wesco Abfallsammler »SPACEBOY«, grün
Aktuell
179,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Abfallsammler der nächsten Generation. Der Hype für Büro, Bar, Frisiersalon, Atelier, Praxis, Kino... Material: Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet, robuster Kunstoffrand unten Klappe: Edelstahl Metalleinsatz Maßangaben (LxBxH) 415 x 415 x 970 mm

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Kafka geht ins Kino
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hanns Zischlers profunder Klassiker über den begeisterten Kinogänger Franz Kafka - mit sensationellen neuen Entdeckungen. Und inklusive einer DVD mit den Filmen, die Kafka damals sah. Franz Kafka war ein leidenschaftlicher Kinogänger - das scheint in seinen Tagebüchern immer wieder durch. Vieles in seinen Romanen und Erzählungen deutet darauf hin, dass Kafka sich durch das neue Medium inspiriert fühlte, eine ähnliche Erzählweise in der Literatur auszuprobieren. Hanns Zischler, bekannt für seine Lust, in unbekanntes Terrain vorzudringen und dem Detail seine ganze Aufmerksamkeit zu widmen, ging über Jahrzehnte anhand der Texte Kafkas der Frage nach, welche Kinos dieser wohl besuchte, welche Filme, Szenen und Schauspieler ihn nachhaltig beschäftigten. Zischler sammelte Fotos, Programmzettel, Plakate, durchblätterte in Bibliotheken die damalige Tagespresse nach Filmkritiken und -titeln, er stöberte in Archiven nach den alten, längst vergessenen Filmrollen. Herausgekommen ist dabei ein fundamentaler Baustein der Kafka-Forschung - Zischlers kenntnisreiche Arbeit ist hier längst ein Klassiker. Zugleich ist das Buch ein magischer Streifzug durch das frühe Kino mit seinen Stummfilmen und fantasievoll-dramatischen Sprechern. Als das Buch vor 20 Jahren erschien, sorgte es für großes Aufsehen - niemand hatte je zuvor darüber nachgedacht, dass der Intellektuelle Kafka den zu seiner Zeit so gering geschätzten ´´Kintop´´ so sehr liebte. Hanns Zischler blieb allerdings auch nach der Veröffentlichung Kafkas Kinoleidenschaft auf der Spur. Und so erscheint jetzt eine neue Ausgabe von Kafka geht ins Kino mit einer Vielzahl neuer Funde. Und - dank der Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum München und der Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes - zusätzlich ausgestattet mit einer DVD, die die Filme zeigt, die Franz Kafka damals sah.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
DVD »Styx«
Top-Produkt
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Fischer; Ika Künzel, EuroVideo, 2019, Film, EAN 4009750299784 Kino-Tr..., FSK: 12, Deutsch DVD Rike (Susanne Wolff) bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ihrer Reise ist die Atlantikinsel Ascension Island. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahrscheinlich herausstellt, wird Rike gezwungen zu handeln. Packendes Drama auf hoher See um eine Alleinseglerin, die in eine schlimmere Katastrophe gerät als in einen Sturm. Wolfgang Fischers ebenso ungewöhnliches wie beeindruckendes Drama begann seine erfolgreiche Festivalkarriere bei der Berlinale, wo es das Panorama Special eröffnete, zu einem Publikumsliebling avancierte und gleich mehrfach ausgezeichnet wurde. Beim Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin wurde es u.a. mit dem Hauptpreis, dem Fliegenden Ochsen, prämiert, bei den Filmfestivals in Emden Norderney und in Valletta wurde es ebenfalls mehrfach gewürdigt. Es eröffnete kürzlich das FünfSeenFilmfestival und wird in Venedig und Toronto präsentiert. Im Zentrum steht Susanne Wolff als Notfallärztin Rike, die in ihrem Urlaub in Gibraltar ihren Segeltörn nach Ascension Island und auf hoher See in einen schweren Sturm gerät. Die renommierte Theater-, TV- und Kinoschauspielerin hat kaum Text, überzeugt dennoch durch ihre Präsenz. Ihrem Spiel und vor allem der herausragenden Kameraarbeit von Benedict Neuenfels ist es zu verdanken, dass man jeder ihrer Handgriffe und Bewegungen auf dem Ein-Frau-Segelboot folgt, ja dass man sich als Zuschauer fast selbst den Naturgewalten ausgesetzt fühlt, wenn der Regen peitscht und der Wind und die Wellen das Boot hin und her werfen. Der Film entwickelt hier eine Intensität ähnlich der bei Robert Redfords Segeltrip in "All Is Lost". Nachdem Nike den Sturm fast unbeschadet überstanden hat, wandelt sich das Survivaldrama zu einem bitteren Flüchtlingsdrama, in dem die erfahrene, taffe und selbstbewusste Protagonistin mit einem Überlebenskampf konfrontiert wird, bei dem all ihre Erfahrung nichts nützt und Strukturen, die den Menschen helfen sollten, versagen bzw. mit zynischer Bürokratie reagieren. So endet der Film des österreichische Filmemacher, der dokumentarische Stoffe fürs Fernsehen und Fiction fürs Kino realisierte, für die meisten Flüchtlinge eines beschädigten und überfüllten Schiffes, das in der Nähe von Nikes Boot treibt, mit dem Tod und mit Bildern, die man auch aus Dokumentarfilmen kennt, wie etwa dem ebenfalls bei der Berlinale präsentierten "Eldorado". Ein tödliches Schicksal hat man aufgrund des Titels "Styx", dem Fluss, der das Reich der Lebenden und der Toten in der Mythologie trennt, bereits erwartet, aber man möchte es nicht wahrhaben. Und was für ein Kontrast zu als Nikes Ziel auserkorenen von Darwin in ein Naturparadies verwandelten Insel. hai. Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Anbieter: OTTO
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot