Angebote zu "Film" (7.694 Treffer)

DVD »Lion - Der lange Weg nach Hause«
Top-Produkt
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Luke Davies, Universum Film, 2017, Film, EAN 0889854184292 Behind ..., FSK: 12, Deutsch DVD Mit LION kommt die Verfilmung von Saroo Brierleys atemberaubender Bestseller-Lebensgeschichte „Mein langer Weg nach Hause“ in die deutschen Kinos. In den Hauptrollen: Dev Patel, Rooney Mara, David Wenham und Nicole Kidman. Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…

Anbieter: OTTO
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Großes Kino (3 Filme)
2,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DVD »Rückkehr nach Montauk«
Highlight
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Volker Schlöndorff; Colm Tóibín, Wild Bunch Germany, 2017, Film, EAN 0889854804497 Making ..., FSK: 0, Deutsch DVD Der Schriftsteller Max Zorn (Stellan Skarsgard) kommt zu seiner Buchpremiere nach New York. Seine junge Lebensgefährtin Clara (Susanne Wolff) ist ihm vorausgereist, um an der US-Veröffentlichung mitzuarbeiten. In seinem Roman schreibt Max vom Scheitern einer Liebe in dieser Stadt. Nicht ganz zufällig trifft er Rebecca wieder, die Frau von damals (Nina Hoss). Sie ist inzwischen eine sehr erfolgreiche Anwältin, ursprünglich aus Ostdeutschland und seit 20 Jahren in New York. Sie beschließen, noch einmal ein Wochenende miteinander zu verbringen. Es ist Winter in Montauk, dem kleinen Fischerhafen mit dem berühmten Leuchtturm am Ende von Long Island. Zwei Strandstühle am windgepeitschten Meer. Sie warten auf zwei Menschen, die einander für lange Zeit verloren hatten. Nun kehren sie zurück, voller Trauer um das versäumte Leben und Hoffnung auf die Zukunft. Die Körper erinnern sich, aber sie wissen nicht, ob sie die Zeit ungeschehen machen können. In Montauk werden sie es herausfinden. Mit RÜCKKEHR NACH MONTAUK hat sich Volker Schlöndorff einen lang gehegten Wunsch erfüllt: einen Film zu machen, der hier und heute spielt, ohne literarische oder politische Ambitionen. Einfach nur Kino. RÜCKKEHR NACH MONTAUK basiert auf einem Originaldrehbuch des irischen Schriftstellers Colm Tóibín ("Brooklyn") und Volker Schlöndorff, mit versteckten Anspielungen auf die Novelle "Montauk" von Max Frisch, dessen "Homo Faber" Regisseur Schlöndorff bereits 1991 verfilmte.

Anbieter: OTTO
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Film und Kino in Italien
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Essays beschreiben Ausschnitte der italienischen Filmgeschichte, die symptomatisch für die Entwicklung von Film und Kino in Italien von 1895 bis heute sind. Vier Beiträge umfassen den Zeitraum von der Frühgeschichte des Stummfilms bis zum Tonfilm am Ende des Faschismus. Sie sind eingebettet in den sozialen und ideologischen Kontext der italienischen Geschichte und werden unter dem Stichwort >Modernisierung< - der Filmästhetik wie der Realgeschichte und der Propaganda - untersucht. Behandelt werden darin die Entstehung des frühen Films mit dem Höhepunkt des historischen Monumentalfilms, die Erneuerungsversuche der Kinematographie ab 1930 sowie die erfolgreichen Komödien der 1930er Jahre. Der zweite Teil des Buches präsentiert - im Kontext der Filmgeschichte - neben einer Darstellung des Neorealismus ausführliche Analysen von zentralen Erscheinungen des italienischen Autorenfilms nach seiner Blütezeit um 1960 anhand der Beispiele Luchino Visconti und Michelangelo Antonioni. Den Abschluss bildet, als eine Sonderform des Autorenfilms in Italien, der aus dem Bereich des populären Theaters und Kinos kommende Komiker Roberto Benigni mit seinem Welterfolg ´´Das Leben ist schön´´. Bei diesem Film, der den Holocaust thematisiert, wird auch seine Rezeption untersucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DVD »I Can Only Imagine«
Unser Tipp
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quaid,Dennis/Finley,J.Michael, KSM, 2019, Film, EAN 4260495767321 Kino-Tr..., FSK: 6, Deutsch DVD Barts Kindheit in der texanischen Einöde ist nicht gerade rosig. Als er aus dem Sommer-Zeltlager zurückkommt, hat seine Mutter die Familie verlassen und sein gewalttätiger Vater (Dennis Quaid) gibt Bart auch noch die Schuld daran. Dem unberechenbaren Scheusal ausgeliefert, versucht Bart (J. Michael Finley) als College-Football-Star dessen Anerkennung zu gewinnen, bis eine schwere Verletzung alle Hoffnungen im Keim ersticken lässt. Fortan flüchtet sich Bart in die Musik und gründet bald darauf eine eigene Bald. Doch die eigene Vergangenheit holt Bart immer wieder ein, bis er mit I Can Only Imagine den Song seines Lebens schreibt, der ihm den großen Durchbruch beschert. I Can Only Imagine ist die berührende Geschichte hinter dem Welterfolg des gleichnamigen Songs, der seitdem Millionen von Menschen inspiriert.

Anbieter: OTTO
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Film und Kunst nach dem Kino
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Lars Henrik Gass Film und Kunst nach dem Kino Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe Der Film kommt dem Kino abhanden, das als Massenmedium allmählich verschwindet. Kino hat eine eigenständige gesellschaftliche Wahrnehmungsform hervorgebracht, die den Film von den Künsten unterschied. Das ist der Befund von Lars Henrik Gass´ so thesenfreudiger wie kenntnisreicher Streitschrift, die nun endlich in einer aktualisierten und deutlich erweiterten Neuausgabe erscheint. Gass hat ein parteiisches, auch polemisches Buch über den Niedergang des Kinos geschrieben. Er beschreibt die Bedingungen, unter denen Film heute als Kunstform entsteht und sichtbar wird. Zur Sprache kommen dabei viele Filme und Installationen (von Cyprien Gaillard, Douglas Gordon, Christian Marclay, Jesse McLean, Jon Rafman, Julian Rosefeldt, Steven Spielberg, Andy Warhol u.a.), historische Erscheinungsformen des Films (Expanded Cinema, Experimentalfilm, Found Footage, Installationen, Musikvideo usw.), vor allem aber die Frage nach der institutionellen, medialen oder systemischen Logik von Filmförderung, Internet oder Kunstbetrieb. Gass analysiert die gesellschaftlichen und ökonomischen Bedingungen einer postkinematografischen Gegenwart anhand von Fernsehen, DVD, Internet, Filmfestivals, Ausstellungen oder Museen. Mehr als alles andere aber ist Film und Kunst nach dem Kino ein Manifest für eine Wahrnehmungsform: Vielleicht lässt sich das Kino erst im Moment seines Verschwindens wirklich verstehen. Und vielleicht haben wir die Lehre und die Kritik des Kinos nie dringender gebraucht als heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
DVD »Styx«
Bestseller
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Fischer; Ika Künzel, EuroVideo, 2019, Film, EAN 4009750299784 Kino-Tr..., FSK: 12, Deutsch DVD Rike (Susanne Wolff) bestreitet in Köln als Notärztin ihren Alltag, bevor sie ihren Urlaub in Gibraltar antritt. Dort sticht sie alleine mit ihrem Segelboot in See. Ziel ihrer Reise ist die Atlantikinsel Ascension Island. Ihr Urlaub wird abrupt beendet, als sie sich nach einem Sturm auf hoher See in unmittelbarer Nachbarschaft eines überladenen, havarierten Fischerbootes wiederfindet. Mehrere Dutzend Menschen drohen zu ertrinken. Rike folgt zunächst der gängigen Rettungskette und fordert per Funk Unterstützung an. Als ihre Hilfsgesuche unbeantwortet bleiben, die Zeit drängt und sich eine Rettung durch Dritte als unwahrscheinlich herausstellt, wird Rike gezwungen zu handeln. Packendes Drama auf hoher See um eine Alleinseglerin, die in eine schlimmere Katastrophe gerät als in einen Sturm. Wolfgang Fischers ebenso ungewöhnliches wie beeindruckendes Drama begann seine erfolgreiche Festivalkarriere bei der Berlinale, wo es das Panorama Special eröffnete, zu einem Publikumsliebling avancierte und gleich mehrfach ausgezeichnet wurde. Beim Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin wurde es u.a. mit dem Hauptpreis, dem Fliegenden Ochsen, prämiert, bei den Filmfestivals in Emden Norderney und in Valletta wurde es ebenfalls mehrfach gewürdigt. Es eröffnete kürzlich das FünfSeenFilmfestival und wird in Venedig und Toronto präsentiert. Im Zentrum steht Susanne Wolff als Notfallärztin Rike, die in ihrem Urlaub in Gibraltar ihren Segeltörn nach Ascension Island und auf hoher See in einen schweren Sturm gerät. Die renommierte Theater-, TV- und Kinoschauspielerin hat kaum Text, überzeugt dennoch durch ihre Präsenz. Ihrem Spiel und vor allem der herausragenden Kameraarbeit von Benedict Neuenfels ist es zu verdanken, dass man jeder ihrer Handgriffe und Bewegungen auf dem Ein-Frau-Segelboot folgt, ja dass man sich als Zuschauer fast selbst den Naturgewalten ausgesetzt fühlt, wenn der Regen peitscht und der Wind und die Wellen das Boot hin und her werfen. Der Film entwickelt hier eine Intensität ähnlich der bei Robert Redfords Segeltrip in "All Is Lost". Nachdem Nike den Sturm fast unbeschadet überstanden hat, wandelt sich das Survivaldrama zu einem bitteren Flüchtlingsdrama, in dem die erfahrene, taffe und selbstbewusste Protagonistin mit einem Überlebenskampf konfrontiert wird, bei dem all ihre Erfahrung nichts nützt und Strukturen, die den Menschen helfen sollten, versagen bzw. mit zynischer Bürokratie reagieren. So endet der Film des österreichische Filmemacher, der dokumentarische Stoffe fürs Fernsehen und Fiction fürs Kino realisierte, für die meisten Flüchtlinge eines beschädigten und überfüllten Schiffes, das in der Nähe von Nikes Boot treibt, mit dem Tod und mit Bildern, die man auch aus Dokumentarfilmen kennt, wie etwa dem ebenfalls bei der Berlinale präsentierten "Eldorado". Ein tödliches Schicksal hat man aufgrund des Titels "Styx", dem Fluss, der das Reich der Lebenden und der Toten in der Mythologie trennt, bereits erwartet, aber man möchte es nicht wahrhaben. Und was für ein Kontrast zu als Nikes Ziel auserkorenen von Darwin in ein Naturparadies verwandelten Insel. hai. Quelle/Copyright: Entertainment Media Verlag

Anbieter: OTTO
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Film und Kino in Italien als Buch von Irmbert S...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Film und Kino in Italien:Studien zur italienischen Filmgeschichte Irmbert Schenk

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
CD-Box Hörbuch »Findet Dorie« und »Findet Nemo«
Topseller
7,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die beliebten Kino-Filme – zum Zuhören und Mitfiebern

Anbieter: Tchibo
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Willi wills wissen. Wie kommt der Film ins Kino?
10,49 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Willi wills wissen. Wie kommt der Film ins Kino?:Willi und die Welt der Wunder - Das Making of

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
WIE KOMMT DER FILM INS KINO - MAKING OF KINOFIL...
6,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

- ´´Wie kommt der Film ins Kino?´´: Filme anschauen kann man mit vielen Geräten, sogar mit dem Handy. Am schönsten sind Filme jedoch immer noch im Kino. Wie es dort hinter den Kulissen zugeht und was alles passieren muss, bis der Film auf die Leinwand kommt, das will Willi heute heraus finden. Schließlich stand er selbst gerade für seinen eigenen Kinofilm vor der Kamera: ´´Willi und die Wunder dieser Welt´´... - ´´Willi und die Wunder dieser Welt - Das Making-of´´: Nach mehr als 160 Folgen ´´Willi wills wissen´´ im Fernsehen gibt es Willi nun auch auf der großen Kinoleinwand! Der Reporter hat sich aufgemacht zu einer Reise rund um den Globus auf der Suche nach den großen und kleinen Wundern dieser Welt: Wo genau die Dreharbeiten für diesen spannenden Abenteuerfilm stattfanden, und was dabei alles passierte, darum geht es im ´´Making-of´´ von ´´Willi und die Wunder dieser Welt´´.

Anbieter: SATURN
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Film und Kunst nach dem Kino als Buch von Lars ...
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Film und Kunst nach dem Kino: Lars Henrik Gass

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.06.2019
Zum Angebot
Erlebnisort Kino. Bremer Symposion zum Film - I...
17,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 2000

Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Film & Kino. Geschichte, Technik, Stars - Richa...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Erscheinungsjahr: 1992

Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot