Angebote zu "Kinos" (148 Treffer)

Kino´s Journey - Sammelbox Vol. 1 - Wanderer au...
€ 0.45 *
zzgl. € 3.99 Versand

Kino ist ein Reisender Rittlings im Sattel. Des Gefährts und Gefährten - Erkunden sie die gräßliche Schönheit der Welt, Überall zu Haus, doch nirgendwo am Ziel Auf großer Fahrt ins Unbekannte. Enthält: Episode 1: Land des sichtbaren Schmerzes * Episode 2: Vom Fressen und Gefressen werden * Episode 3: Land der Prophezeiungen * Episode 4: Land der Erwachsenen

Anbieter: trade-a-game
Stand: Mar 26, 2019
Zum Angebot
Kino´s Historical Memoir of Pimería Alta, Vol. ...
€ 36.99 *
ggf. zzgl. Versand

Kino´s Historical Memoir of Pimería Alta, Vol. 1:A Contemporary Account of the Beginnings of California, Sonora, and Arizona (Classic Reprint) Eusebio Francisco Kino

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Kino´s Historical Memoir of Pimería Alta, Vol. ...
€ 39.49 *
ggf. zzgl. Versand

Kino´s Historical Memoir of Pimería Alta, Vol. 2:A Contemporary Account of the Beginnings of California, Sonora, and Arizona, by Father Eusebio Francisco Kino, S. J. , Pioneer Missionary Explorer, Cartographer, and Ranchman, 1683-1711 (Classic Reprint) Eusebio Francisco Kino

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Das ist Kino!
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Vorhang auf - Film ab! Wann gab es die ersten Kinos? Wer übernimmt welche Aufgaben bei der Filmproduktion? Was unterscheidet ein Drama von einer Komödie? Ob animiertes 3D-Abenteuer oder High-School-Komödie: Filmfans erwartet in ´´Das ist Kino!´´ eine spektakuläre Einführung in die magische Welt der bewegten Bilder. Sie erhalten faszinierende Einblicke in die Welt des Films und erfahren Spannendes über berühmte Schauspieler, legendäre Regisseure und beeindruckende Effekte. Verschiedene Genres werden mit ausführlichen Filmbeispielen wie ´´Harry Potter´´ oder ´´Star Wars´´ vorgestellt. Porträts wichtiger Filmemacher wie Walt Disney oder Steven Spielberg liefern interessante Hintergrundinformationen zu ihrem Werk. Das umfangreiche Bildmaterial zeigt coole Stills, einen Blick hinter die Kulissen von Film-Produktionen und Fotos von vielen Lieblingsschauspielern. Diese umfassende Einführung in den Film ist für kleine Kinofans unverzichtbar! Und für Nachwuchs-Filmemacher gibt es abschließend noch Tipps für die eigenen ersten Drehversuche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das ist Kino!
€ 14.95 *
zzgl. € 2.95 Versand

Vorhang auf Film ab!Wann gab es die ersten Kinos? Wer übernimmt welche Aufgaben bei der Filmproduktion? Was unterscheidet ein Drama von einer Komödie?Ob animiertes 3D-Abenteuer oder High-School-Komödie: Filmfans erwartet in ´´Das ist Kino!´´ eine spektakuläre Einführung in die magische Welt der bewegten Bilder. Sie erhalten faszinierende Einblicke in die Welt des Films und erfahren Spannendes über berühmte Schauspieler, legendäre Regisseure und beeindruckende Effekte. Verschiedene Genres werden mit ausführlichen Filmbeispielen wie ´´Harry Potter´´ oder ´´Star Wars´´ vorgestellt. Porträts wichtiger Filmemacher wie Walt Disney oder Steven Spielberg liefern interessante Hintergrundinformationen zu ihrem Werk. Das umfangreiche Bildmaterial zeigt coole Stills, einen Blick hinter die Kulissen von Film-Produktionen und Fotos von vielen Lieblingsschauspielern. Diese umfassende Einführung in den Film ist für kleine Kinofans unverzichtbar! Und für Nachwuchs-Filmemacher gibt es abschließend noch Tipps für die eigenen ersten Drehversuche.

Anbieter: myToys.de
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Spielräume des Kinos
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Kino gibt es vielleicht nur als ein System von Spielräumen zwischen Dingen, die denselben Namen haben, ohne Glieder desselben Körpers zu sein. Jacques Rancière untersucht die unterschiedlichen Strategien des Kinos anhand der Werke von Hitchcock, Wertow, Bresson, Minnelli, Rossellini, Straub und Costa. Das Kino ist der materielle Ort, an dem man vom Schauspiel der Schatten ergriffen wird. Es ist auch der Name einer Kunst, die als solche von der cinephilen Leidenschaft konstituiert wurde, die die Grenzen zwischen Kunst und Unterhaltung durcheinandergebracht hat. Das Kino war einmal die Utopie einer Schrift der Bewegung, welche die Arbeit, die Kunst und das Gemeinschaftsleben vereint. Manchmal ist es vielleicht der immer noch enttäuschte Traum von einer Bildersprache. Jacques Rancière untersucht einige exemplarische Formen dieser Abweichungen, nämlich wie das Kino der Literatur ihre Fiktionen entlehnt, indem es ihre Bilder und ihre Philosophie beseitigt (Hitchcock, Bresson); wie die Emotion der Geschichte zur reinen Unterhaltung wird (Minnelli); wie das Denken sich in Körpern personifiziert (Rossellini); und wie das Kino seine eigene Politik erschaffen kann (Straub, Costa).

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Die Künste des Kinos
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

Wie Filme zeigen können, woran wir mit uns sind. Von Anfang an übernimmt das Kino viele Verfahren der Architektur, der Musik, der Malerei, des Schauspiels, der Literatur und anderer Künste - aber es lässt sie nicht so, wie sie dort sind. Das Kino kann, was es kann, weil es das verkehrt und verwandelt, was die anderen Künste können. In seinem neuen Buch unternimmt Martin Seel eine Analyse dieser Verbindung. In neun konzisen Kapiteln erkundet er das besondere ästhetische Potential des Films und führt an konkreten Beispielen vor, wie unterschiedlich es realisiert werden kann. Stilistisch glänzend entwirft Martin Seel eine neuartige Perspektive auf den Film und darauf, was er mit uns im Kino macht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Kapitulation im Kino
€ 28.90 *
ggf. zzgl. Versand

Nach dem Zweiten Weltkrieg sahen die Besatzungsmächte Filme als eine Möglichkeit, ihre Kulturen, ihre politischen Intentionen und ihre Zukunftsvisionen den Deutschen unmittelbar zu vermitteln. Die Geschichte des Kinos in der Nachkriegszeit und die Kultur- und Filmpolitik der vier Besatzungsmächte steckt jedoch voller Widersprüche und unbeantworteter Fragen, die in Kapitulation im Kino aus einer transkulturellen Perspektive untersucht werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Das Kino und der Krieg
€ 38.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Erste Weltkrieg markiert den tiefsten Einschnitt in der deutschen Filmgeschichte vor der Einführung des Tonfilms im Jahr 1929. Mit ihm ändert sich die gesellschaftliche Wahrnehmung des Kinos grundlegend. Besondere Beachtung finden dabei seit 1914 jene Filme, die den Krieg selbst zum Thema machen. Diese Entwicklung bricht nach Kriegsende keineswegs ab. Im Gegenteil: Auch in der Weimarer Republik prägen der Krieg und seine Auswirkungen das Kino und das gesamte politische, gesellschaftliche und kulturelle Leben. Wie beteiligt sich das Kino am Diskurs über den Krieg und die Erinnerung an ihn? Wie reflektiert es die Erfahrung von massenhaftem Leid, Gewalt und Tod an der Front und in der Heimat, von Soldaten und Zivilisten? Um diese Fragen zu beantworten, unterzieht Philipp Stiasny auf breiter Quellenbasis das populäre Kino der Jahre zwischen 1914 und 1929 einer umfassenden Revision. In den Blick nimmt er nicht nur das Genre des Weltkriegsfilms, sondern auch all die Melodramen, Krimis, Spionage- und Abenteuergeschichten, die vom Bürgerkrieg, dem Krieg im historischen Gewand und dem Krieg der Zukunft handeln. Sie bieten Spannung, Tiefsinn und Sensationen, befriedigen die Schaulust, wecken große Gefühle und Emotionen. Was verschwindet, ist die Distanz zwischen dem Zuschauer, den Figuren auf der Leinwand und dem ungeheuren Ereignis des Kriegs.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Demnächst in ihrem Kino
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Im Zeitalter des Blockbuster-Kinos kosten Filmwerbung und Filmvermarktung fast ebensoviel wie ein Film selbst. Intensität und Volumen der Kampagnen entscheiden über Marktanteile und damit auch über die Chancen kleinerer Filme, überhaupt gesehen zu werden. Verleihfirmen stilisieren ihre Produkte zu Ereignissen mit allumfassender Medienpräsenz. Filmwerbung ist zu einem allgegenwärtigen Medieninhalt geworden, dessen ökonomische und kulturelle Bedeutung kaum überschätzt werden kann. Als erster deutschsprachiger Sammelband vereint Demnächst in ihrem Kino Erstübersetzungen und Originalbeiträge von Autoren aus Europa und den USA. Fachleute aus Medienwissenschaft, Ökonomie und Werbepraxis geben eine aktuelle Einführung in die Problematik der Filmwerbung und erlauben Vertiefungen an einer Vielzahl von Einzelaspekten: Von der DVD-Edition über die Mundpropaganda bis zum Star-Interview, von The Tingler bis Amelie und Dogma 95. Mit Beiträgen von Joël Augros, Joan Kristin Bleicher, Joëlle Farchy, Joseph Garncarz, Mary Beth Haralovich, Fritz Iversen, Janet Staiger, John Waters und anderen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot