Angebote zu "Kontrovers" (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Goodwives, Karrierefrauen und andere Heldinnen ...
€ 6.90 *
ggf. zzgl. Versand

Frauen lesen nicht nur mehr Bücher, sie gehen auch häufiger ins Kino. Wie in den Frauenbildern der Mainstream-Filme Weiblichkeit konstruiert wird, zeigt die Reise durch die Filmgeschichte Hollywoods. Mit kritischem Blick beleuchtet die Autorin die von der Stummfilmzeit bis in die neunziger Jahre hervorgebrachten Stereotype, und hinterfragt die sich wandelnden Handlungsspielräume filmischer Protagonistinnen nach ihrer Realität mit den Lebenssituationen der Frauen von heute. Während als Frauengenres der Liebesfilm, die Komödie und das Melodram und Drama gelten, werden der Thriller, der Detektiv-Film, der Western, der Action- und der Science-Fiction-Film als traditionell männlich verstanden. Von den Frauengenres unterscheiden sich diese vor allem dadurch, dass zwischenmenschliche Beziehungen hier eine weniger große Rolle spielen. In diesem Jahrzehnt sind jedoch einige Frauen als Heldinnen in Männer-Genres des Mainstreamkinos angekommen. Wie kontrovers dieser Einbruch in die Männerdomäne diskutiert wird, zeigt sich beispielhaft am Kriegsfilm Die Akte Jane.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Kinematografische Spiegelwelten
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Interesse der abendländischen Kultur an Spiegelbildern, -motiven und -metaphern spannt sich von der Mythologie über die Malerei, Literatur, Architektur bis hin zu Fotografie und Film. Das Vermögen des Spiegels, sein Gegenüber zu spiegeln, findet sich wieder in der Fähigkeit des Fotoapparates und der Filmkamera, eine perfekte Kopie der Gegenstände wiederzugeben. Die dominante Präsenz von Spiegelbildern in der gesamten Filmgeschichte verdeutlicht überdies, dass dem Kino die Selbstreflexivität von Anfang an inhärent war. Auf diese Weise offenbart der Film die Medialität des Spiegels - so wie der Spiegel die Medialität des Films offenlegt. Diese Arbeit beleuchtet anhand der Bildtypologien von Gilles Deleuze diverse Spiegelbildkompositionen, die in ihrem ,faltenartigen´ Aufeinanderprallen durch die gesamte Filmgeschichte hinweg sogenannte ,Spiegelwelten´ erschaffen. Im letzten Teil werden diese in Zusammenhang gebracht mit der Leibniz´schen Monade als einem ´´miroir actif et vivant´´, um den Bogen hin zu filmischen neobarocken Spiegelinszenierungen zu spannen. Im Fokus des Interesses stehen vor allem Spiegelbilder, die im Film als Effekte von Spiegelungen in Erscheinung treten. Dabei werden diese nicht auf eine einheitliche und logische Interpretation reduziert. Wenn die Logik des Spiegels höchst alogisch, kontrovers, spielerisch und irreführend ist, so müssen Spiegelbilder ebenfalls in ihrer Vielfalt und Mannigfaltigkeit beleuchtet werden. Versucht man dennoch, ihre Bedeutung einzuholen, so reflektieren sie ins Unendliche.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Die Topfilme 1977
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Auch das Kinojahr 1977 war ein Paradebeispiel für die Vielfältigkeit dieses Kinojahrzehnts. Das Publikum belohnte dieses reichhaltige Angebot und sorgte für klingelnde Kassen quer durch alle Genres: Eine wilde Mischung, die für jeden Geschmack etwas parat hielt und bei der auch heute noch jeder Kinofan auf seine Kosten kommt. Mit BERNARD UND BIANCA setzte sich ein Walt-Disney-Klassiker an die Spitze der erfolgreichsten Titel, dicht gefolgt von James Bond in DER SPION, DER MICH LIEBTE. Weitere Hits lieferte die immer noch erfolgreiche Katastrophenfilm-Welle, die AIRPORT 77 und die europäisch finanzierte Produktion CASSANDRA CROSSING auf die Zuschauer los ließ. Spektakuläres Bombast-Kino lieferten die Kriegsfilme STEINER DAS EISERNE KREUZ und DIE BRÜCKE VON ARNHEIM, deren Umsetzungen einer wahren Materialschlacht glichen. Doch abseits dieser erwarteten Publikumsrenner schafften es aus heutiger Sicht auch eher ungewöhnliche Film wie THE ROCKY HORROR PICTURE SHOW und DER TOLLE KÄFER IN DER RALLEY MONTE CARLO in die Top 10. Zudem konnten die europäischen Stars Bud Spencer, Terence Hill und Jean-Paul Belmondo ihre Popularität bestätigen und erfreuten mit ZWEI AUSSER RAND UND BAND und EIN IRRER TYP Millionen von Fans. Weitere wichtige Titel waren sicherlich ROCKY, mit dem Superstar Sylvester Stallone seinen Durchbruch feierte, der kontrovers diskutierte Dustin-Hoffman-Thriller DER MARATHON MANN oder die Stephen-King-Verfilmung CARRIE von Brian De Palma. Eines steht fest: 1977 war ein faszinierendes Kinojahr - überzeugen sie sich selbst!

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot