Angebote zu "Paris" (105 Treffer)

Paris gehört uns - Arthaus Collection Französis...
€ 0.64 *
zzgl. € 3.99 Versand

Die Studentin Anne reist nach Paris. Sie glaubt, einer geheimen Organisation auf die Schliche gekommen zu sein, die den rätselhaften Tod eines Spaniers zu verantworten hat. Anne recherchiert auf eigene Faust und taucht dabei in die Schattenseiten der Seine-Metropole ein.

Anbieter: trade-a-game
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
Kino Evergreens der Superstars DVD-Box (DVD)
€ 12.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Disc 1: Film 1: Call it murder (USA 1934, 72 Min.)Disc 1: Film 2: Erinnerungen der Liebe (USA 1941, 111 Min.)Disc 1: Film 3: Schach dem Teufel (USA 1953, 84 Min.)Disc 2: Film 4: Der Weg nach Bali (USA 1952, 86 Min.)Disc 2: Film 5: His Girl Friday (USA 1940, 91 Min.)Disc 2: Film 6: The Outlaw (USA 1943, 111 Min.)Disc 3: Film 7: Blood on the Sun (USA 1945, 89 Min.)Disc 3: Film 8: Detektiv mit kleinen Fehlern (USA 1947, 83 Min.)Disc 3: Film 9: Strange love of Martha Ivers (USA 1946, 111 Min.)Disc 4: Film 10: Königliche Hochzeit (USA 1951, 88 Min.)Disc 4: Film 11: Meet John Doe (USA 1941, 122 Min.)Disc 4: Film 12: Verliebt in Irland (USA 1970, 86 Min.)Disc 5: Film 13: A Star is born (USA 1937, 112 Min.)Disc 5: Film 14: Spur des Fremden (USA 1946, 94 Min.)Disc 5: Film 15: Vater wird es richten (USA 1951, 77 Min.)Disc 6: Film 16: Ich kämpfe um Dich (USA 1945, 113 Min.)Disc 6: Film 17: Ploetzlich (USA 1954, 72 Min.)Disc 6: Film 18: Schnee am Kilimandscharo (USA 1952, 113 Min.)Disc 7: Film 19: Der große Bankraub (USA 1959, 85 Min.)Disc 7: Film 20: Headline Story (USA 1954, 61 Min.)Disc 7: Film 21: Paris, Lieben und Sterben (USA 1954, 111 Min.)Darsteller:Bing Crosby, Bob Hope, Cary Grant, Gina Lollobrigida, Humphrey Bogart

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
Eines Abends in Paris
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

In einem kleinen Kino in Paris werden plötzlich Träume wahr. Der neue Roman des Nummer-Eins-Bestseller-Autors Nicolas Barreau! Alain Bonnard, Besitzer eines kleinen Programmkinos in Paris, das früher seinem Onkel gehörte, ist Nostalgiker aus Überzeugung. In seinem Cinéma Paradis gibt es keine Eimer mit Popcorn, keine XXL-Colabecher, keine Hollywood-Blockbuster. Ein schlechtes Konzept zum Überleben. Doch Alain hält an seinen Qualitätsansprüchen fest. Er möchte Filme zeigen, die Träume schenken, und er mag die Menschen, die in sein Kino kommen. Ganz besonders diese bezaubernde schüchterne Frau im roten Mantel, die jeden Mittwoch erscheint und sich immer in die Reihe 17 setzt. Was für eine Geschichte sie wohl hat? Eines Abends fasst sich Alain ein Herz und bittet die schöne Unbekannte zum Abendessen. Die zarteste aller Liebesgeschichten bahnt sich an, da passiert etwas, das das Leben des eigenwilligen Kinobesitzers völlig auf den Kopf stellt: Das Cinéma Paradis soll Schauplatz in Allan Woods neuem Film Zärtliche Gedanken an Paris werden. Solène Avril, die Lieblingsschauspielerin des berühmten amerikanischen Regisseurs, kennt das Kino noch aus Kindertagen und hat es sich in den Kopf gesetzt, dort zu drehen. Alain ist völlig überwältigt, als er den kapriziösen Star persönlich kennenlernt. Mit einem Mal stehen das kleine Filmtheater und sein Besitzer im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der plüschige Kinosaal ist nun jeden Abend ausverkauft. Doch da ist eine Sache, die den jungen Mann sehr beunruhigt: Die Frau im roten Mantel, von der er nicht viel mehr weiß als ihren Vornamen, ist plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Zufall? Alain begibt sich auf die Suche und erlebt eine Geschichte, wie sie kein Kino schöner erfinden kann ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Eines Abends in Paris
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Alain Bonnard, Besitzer eines kleinen Programmkinos in Paris, das früher seinem Onkel gehörte, ist Nostalgiker aus Überzeugung. In seinem Cinéma Paradis gibt es keine Eimer mit Popcorn, keine XXL-Colabecher, keine Hollywood-Blockbuster. Ein schlechtes Konzept zum Überleben. Doch Alain hält an seinen Qualitätsansprüchen fest. Er möchte Filme zeigen, die Träume schenken, und er mag die Menschen, die in sein Kino kommen. Ganz besonders diese bezaubernde schüchterne Frau im roten Mantel, die jeden Mittwoch erscheint und sich immer in die Reihe 17 setzt. Was für eine Geschichte sie wohl hat? Eines Abends fasst sich Alain ein Herz und bittet die schöne Unbekannte zum Abendessen. Die zarteste aller Liebesgeschichten bahnt sich an, da passiert etwas, das das Leben des eigenwilligen Kinobesitzers völlig auf den Kopf stellt: Das Cinéma Paradis soll Schauplatz in Allan Woods neuem Film Zärtliche Gedanken an Paris werden. Solène Avril, die Lieblingsschauspielerin des berühmten amerikanischenRegisseurs, kennt das Kino noch aus Kindertagen und hat es sich in den Kopf gesetzt, dort zu drehen. Alain ist völlig überwältigt, als er den kapriziösen Star persönlich kennenlernt. Mit einem Mal stehen das kleine Filmtheater und sein Besitzer im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. Der plüschige Kinosaal ist nun jeden Abend ausverkauft. Doch da ist eine Sache, die den jungen Mann sehr beunruhigt: Die Frau im roten Mantel, von der er nicht viel mehr weiß als ihren Vornamen, ist plötzlich wie vom Erdboden verschwunden. Zufall? Alain begibt sich auf die Suche und erlebt eine Geschichte, wie sie kein Kino schöner erfinden kann...

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Eines Abends in Paris
€ 14.45 *
ggf. zzgl. Versand

Alain Bonnard, Besitzer eines kleinen Programmkinos in Paris, das früher seinem Onkel gehörte, ist Nostalgiker aus Überzeugung. In seinem Cinéma Paradis gibt es keine Eimer mit Popcorn, keine XXL-Colabecher, keine Hollywood-Blockbuster. Ein schlechtes Konzept zum Überleben. Doch Alain hält an seinen Qualitätsansprüchen fest. Er möchte Filme zeigen, die Träume schenken, und er mag die Menschen, die in sein Kino kommen. Ganz besonders diese bezaubernde, schüchterne Frau im roten Mantel, die jeden Mittwoch erscheint und sich immer in die Reihe 17 setzt. Was für eine Geschichte sie wohl hat?

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 12, 2018
Zum Angebot
Rammstein - Paris
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch Kino- oder Fernsehzuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bühnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins - und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ setzt hier einen neuen Maßstab. Während der ´´Made in Germany´´-Tour drehte der schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 22 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit erfolgreichste deutsche Rock-Band - er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst. Åkerlund ist berüchtigt für die radikalen, stilbildenden Videos, die er mit Bands wie The Prodigy, Metallica, den Rolling Stones und eben auch Rammstein gemacht hat. Durch seine Musikinszenierungen flackern irrwitzige Details, umgestülpte Perspektiven, Kontrast-Schocks, Sinnesverwirrungen - und in ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ zelebriert er das von Minute eins an. 22 Songs spielen Rammstein im Film, die Skala reicht von ´´Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?´´, dem ersten Song der allerersten Platte, bis zu ´´Frühling in Paris´´ vom letzten Studioalbum ´´Liebe ist für alle da´´. Der Film ist nicht nur der absolute Höhepunkt der bisherigen filmischen Arbeit zu dieser Band, ein Medium, das einen viele ihrer Dimension überhaupt erst kapieren lässt. ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ ist einer der besten Rockkonzertfilme aller Zeiten. Absolument. Die RAMMSTEIN: PARIS Standard Edition zeigt 128 Minuten Konzerterlebnis, eingefangen von Jonas Åkerlund, auf 1 DVD.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 26, 2018
Zum Angebot
Rammstein - Paris
€ 21.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ein Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken, die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch Kino- oder Fernsehzuschauer die Rammstein-Experience nachempfinden können: Wer das schaffen will, muss einerseits die unmittelbare Nähe zum Bühnengeschehen vermitteln, andererseits den Blick aus der Totalen, drittens die Aufregung des Dabeiseins - und die Musik muss brachial gut klingen. Der Konzertfilm ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ setzt hier einen neuen Maßstab. Während der ´´Made in Germany´´-Tour drehte der schwedische Regisseur Jonas Åkerlund im März 2012 bei zwei umjubelten Rammstein-Konzerten, die vor jeweils 17.000 Zuschauern im Palais Omnisports in Paris stattfanden. Der Film, der daraus entstanden ist, ist (mit 22 Songs aus dem gesamten Repertoire) nicht nur das bislang spektakulärste Bilddokument über die derzeit erfolgreichste deutsche Rock-Band - er ist ein Meisterwerk des Musikkinos, das die Energie von Rammstein in ein einmaliges visuelles und sonisches Erlebnis fasst. Åkerlund ist berüchtigt für die radikalen, stilbildenden Videos, die er mit Bands wie The Prodigy, Metallica, den Rolling Stones und eben auch Rammstein gemacht hat. Durch seine Musikinszenierungen flackern irrwitzige Details, umgestülpte Perspektiven, Kontrast-Schocks, Sinnesverwirrungen - und in ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ zelebriert er das von Minute eins an. 22 Songs spielen Rammstein im Film, die Skala reicht von ´´Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?´´, dem ersten Song der allerersten Platte, bis zu ´´Frühling in Paris´´ vom letzten Studioalbum ´´Liebe ist für alle da´´. Der Film ist nicht nur der absolute Höhepunkt der bisherigen filmischen Arbeit zu dieser Band, ein Medium, das einen viele ihrer Dimension überhaupt erst kapieren lässt. ´´RAMMSTEIN: PARIS´´ ist einer der besten Rockkonzertfilme aller Zeiten. Absolument. Die RAMMSTEIN: PARIS Standard Edition zeigt 128 Minuten Konzerterlebnis, eingefangen von Jonas Åkerlund, auf 1 Blu-Ray.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 8, 2018
Zum Angebot
Paris 1959
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1959 bricht der zwanzigjährige Michel Contat auf nach Paris, in die Stadt der Träume, des Ruhms und der Ernüchterungen. Er schreibt sich an der Sorbonne ein und wohnt Zimmer an Zimmer mit seinem Freund Michel Thévoz, ihre Vermieterin trägt wie zu Kriegszeiten Zeitungen gegen die Kälte unter ihren Kleidern und legt ihnen Bücher von Marx und Engels vor die Tür. Sie arbeiten sich durch ´´Das Sein und das Nichts´´, bei Kälte im Café Bonaparte in der vagen Hoffnung, Sartre zu sehen, der im dritten Stockwerk wohnt. Sie gehen ins Kino, ins Theater, verbringen Nächte in Jazzlokalen und gründen selbst ein Bepop-Quintett. Sie verachten de Gaulle und demonstrieren gegen den Algerienkrieg. Als Contats Vater mit ihm nach Berlin reist, um ihn von den linken Ideen abzubringen, fährt er dort mit dem Taxi ins Berliner Ensemble zu den Brecht-Inszenierungen, während der Vater im Hotel fernsieht. Am Ende wird er aus politischen Gründen aus Frankreich ausgewiesen. Contat erzählt persönlich und offen, er verschweigt weder seine Einsamkeit noch seine Nöte, unter denen er in seiner Schüchternheit und Unschuld leidet - auch wenn die Liebe am Ende auch ihm zuteil wird. ´´Wenn ich mich frage, warum ich glücklich gewesen bin in jenem Pariser Jahr, das doch so karg war, dann weiss ich darauf nur eine Antwort: Ich war zwanzig Jahre alt, und ich hatte einen Freund.´´ Contats Erzählung ist ein Selbstporträt, das für eine ganze Generation steht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Nov 8, 2018
Zum Angebot
Rammstein - Paris
€ 24.99
Angebot
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand

DVDEin Konzert der Band Rammstein auf Film zu bringen, ist eine außerordentlich schwierige Aufgabe. Den gewaltigen Sound, die Menge an visuellen Eindrücken; die Details und großen Gesten so einzufangen, dass auch Kino- oder Fernsehzuschauer

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Sep 28, 2018
Zum Angebot
DVD Die Sch´tis in Paris - Eine Famille auf Abw...
€ 15.99
Angebot
€ 13.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Das angesagte Designerpaar Valentin D. und Constance Brandt organisiert die Eröffnung einer Retrospektive ihrer Arbeiten im Pariser Museum für Moderne Kunst. Was niemand weiß: Valentin hat der High Society seine Sch´ti-Herkunft verschwiegen. Valentins verschuldeter Bruder Gustave sieht als einzigen Ausweg, sich vom reichen Valentin Geld zu leihen. Er erzählt seiner Mutter, Valentin habe die ganze Familie nach Paris eingeladen, um ihren 80. Geburtstag zu feiern und sich wieder zu versöhnen. Als die Provinzler überraschend im Museum für Moderne Kunst auftauchen und die beiden gegensätzlichen Welten aufeinander treffen, wird es turbulent ... besonders als Valentin nach einem Unfall sein Gedächtnis verliert und plötzlich nur noch Sch´ti spricht. Bonusmaterial Featurettes, B-Roll, Interview, Trailer

Anbieter: myToys.de
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot