Angebote zu "Straub" (4 Treffer)

Mein Kino: So soll es sein - Straub, Laurens
€ 8.99 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Feb 12, 2019
Zum Angebot
Kino des Minimalismus
€ 12.90 *
ggf. zzgl. Versand

Von Beginn an gab es im Film eine Tradition, das gängige und konventionelle Erzähl-, Schauspieler- und Schauwert-Kino in Frage zu stellen, jegliche Dramatisierung und Psychologisierung zu eliminieren und alles Überflüssige zu entfernen. So wurden beispielsweise Kamerabewegungen und Schnitte weitgehend vermieden, selbst der Filmemacher trat in den Hintergrund. Stattdessen sollte das Wesentliche und Notwendige in aller Knappheit, in aller Konzentration im Zentrum stehen: die Prägnanz radikaler Essenzialität. Es ist eine Tradition, die weder an eine bestimmte nationale Kinematographie noch an ein bestimmtes Genre gebunden ist. Von einer ´Ästhetik der Kargheit´ sprachen die einen, von der ´schönen Anstrengung der Reduktion´ die anderen. Robert Bresson nannte es: ´Kinematographen-Kino´. Wir nennen es: Kino des Minimalismus. Das vorliegende Buch versammelt Texte zur Ästhetik von Buster Keaton, Carl Theodor Dreyer und Yasujiro Ozu, von Robert Bresson, Budd Boetticher und John Cassavetes, von Jean-Marie Straub/Danièle Huillet, Andy Warhol und Rudolf Thome, von Jim Jarmusch und Aki Kaurismäki, von Hou Hsiao-Hsien und Bruno Dumont.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Spielräume des Kinos
€ 24.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Kino gibt es vielleicht nur als ein System von Spielräumen zwischen Dingen, die denselben Namen haben, ohne Glieder desselben Körpers zu sein. Jacques Rancière untersucht die unterschiedlichen Strategien des Kinos anhand der Werke von Hitchcock, Wertow, Bresson, Minnelli, Rossellini, Straub und Costa. Das Kino ist der materielle Ort, an dem man vom Schauspiel der Schatten ergriffen wird. Es ist auch der Name einer Kunst, die als solche von der cinephilen Leidenschaft konstituiert wurde, die die Grenzen zwischen Kunst und Unterhaltung durcheinandergebracht hat. Das Kino war einmal die Utopie einer Schrift der Bewegung, welche die Arbeit, die Kunst und das Gemeinschaftsleben vereint. Manchmal ist es vielleicht der immer noch enttäuschte Traum von einer Bildersprache. Jacques Rancière untersucht einige exemplarische Formen dieser Abweichungen, nämlich wie das Kino der Literatur ihre Fiktionen entlehnt, indem es ihre Bilder und ihre Philosophie beseitigt (Hitchcock, Bresson); wie die Emotion der Geschichte zur reinen Unterhaltung wird (Minnelli); wie das Denken sich in Körpern personifiziert (Rossellini); und wie das Kino seine eigene Politik erschaffen kann (Straub, Costa).

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Comrade, Where Are You Today? (OmU)
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

´´Beeindruckender und berührender Dokumentarfilm, frei von Nostalgie, über Menschen, die gescheitert sind, aber nicht aufgegeben haben´´ Rayk Wieland, MDR Artour´´Spannende Zeitreise, bei der sich die Träume von einst an den aktuellen Realitäten der Globalisierung brechen. Der sehr persönlich gehaltene Dokumentarfilm vermittelt zudem differenzierte Einblicke in die aktuelle Gegenwart in Ländern wie Bolivien, Südafrika und dem Libanon.´´ Reinhard Lüke, Filmdienst´´Comrade, Where Are You Today? ist eine Liebeserklärung an den Sozialismus. Nicht an dessen Praxis wohlgemerkt, sondern an die Idee dahinter. [...] Liimatainens Reise, die sie mit [...] einem nachdenklichen Kommentar von beinahe literarischer Qualität versieht, ist auch eine kleine Geschichtsstunde. Gemeinsam mit den vier Protagonisten tauchen die Zuschauer für einen kurzen Augenblick in die bewegte Geschichte ihrer Herkunftsländer. [...] klug und scharf beobachtet.´´ Falk Straub, kino-zeit.de´´Bemerkenswertes historisches Material, beeindruckende neue Bilder aus den verschiedenen Ländern, ausgewogene aktuelle Bestandsaufnahme.´´ Cornelia Günther, The Economist´´Die DDR hat das Volk vergessen, aber ich habe meine Ideale nicht vergessen. Ich habe nicht vergessen, dass ich für eine gerechtere Welt bin. Das ist für mich so etwas wie die zentrale Lehre von Comrade, Where Are You Today?.´´ Knut Elstermann, RBB Zwölf Uhr mittags

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot